Accessoires: Sonnenbrillen

Der volle Durchblick

Von Roundabout bis Browline: Die neuen Sonnenbrillen-Formen stellen alles in den Schatten. Und wir liefern die Typberatung.

Veröffentlicht am 20.05.2017
Sonnenbrillen

Wohlgeformt: die aktuellen Modelle der Saison.


Roundabout

Passt gut zu herzförmigen Gesichtern. Runde Fassungen mit filigranen Bügeln lenken von einer breiten Stirn ab.

1 Raffiniertes Modell mit violetten Gläsern, von Giorgio Armani, 250 Euro
2 In Nude, von Valentino Garavani, 270 Euro 
3 Mit transparenter Fassung, von Dries Van Noten X Linda Farrow über Mytheresa, 295 Euro 
4 Metallrahmen und Gläser mit Farbverlauf, von Ray-Ban über Sunglass Hut, 170 Euro  

Sonnenbrillen Roundabout.

Roundabout.


 

D-Frame

Extrem cool, verlangt aber viel Mut. Ideal für Frauen mit länglicher oder ovaler Gesichtsform. 

1 Mit breitem Rahmen, von Roksanda X Cutler and Gross über Mytheresa, 435 Euro 
2 Sportlich: „Vice“ von Mykita & Bernhard Willhelm, 395 Euro 
3 „Salvador“ von Karen Walker über Matchesfashion, 265 Euro 
4 In Schildpatt-Optik, von Loewe über Matchesfashion, 425 Euro     

Sonnenbrillen D-Frame.

D-Frame.


    

Egg-Shape

Das Runde zum Eckigen: Steht kantigen oder herzförmigen Gesichtern, aber nicht rundlichen, leider.

1 In Altrosa, von Elizabeth and James über Net-a-Porter, 170 Euro 
2 Dunkle Gläser, von Marc Jacobs, 220 Euro 
3 In Blassrosa, von Sunday Somewhere, 200 Euro 
4 Mit weißem Gestell, von Dries Van Noten X Linda Farrow über Mytheresa, 295 Euro     

Sonnenbrillen Egg-Shape.

Egg-Shape.


  

The New Aviator

Ein Hauch von Vintage: Die Pilotenbrille gibt es jetzt in XXL. Ideal für längliche oder ovale Gesichter.

1 Feminine Version von Le Specs über Mister Spex, 79 Euro
2 Metallrahmen in Schildpatt-Optik, von Gucci über Mister Spex, 280 Euro 
3 Mit blau getönten Gläsern, von Silhouette, 290 Euro
4 Gold mit Zartgrün, von 3.1 Phillip Lim X Linda Farrow, 240 Euro   

Sonnenbrillen The New Aviator.

The New Aviator.


    

Browline

Früher mal unter Cat-Eye bekannt, jetzt unter Browline: Der obere Rahmen ähnelt der Form einer Augenbraue. Steht eigentlich allen.

1 „Gloria“ von Andy Wolf, 300 Euro 
2 In Babyblau, von Dolce & Gabbana, 310 Euro
3 XL-Modell von Stella McCartney über Net-a-Porter, 190 Euro
4 Exzentrische Version von Max Mara, 310 Euro

Sonnenbrillen Browline.

Browline.


Big Roundabout

Runde Fassungen gleichen aus und lassen eckige Gesichter weicher wirken.

1 Mit braunem Farbverlauf, von Chloé über Mister Spex, 240 Euro 
2 In Schwarz, von Miu Miu über Matchesfashion, 350 Euro 
3 „Minimal Baroque“ von Prada, 270 Euro
4 Halb und halb: von Marc by Marc Jacobs über Mister Spex, 135 Euro       

Sonnenbrillen Big Roundabout.

Big Roundabout.