Das Einhorn

Wie konnte es nur so weit kommen?

Auch wenn noch nie eines gesichtet wurde: Das Einhorn lebt – und ziert heutzutage sogar Toilettenpapier. Dass der Mythos um das Fabelwesen ursprünglich durch einen Übersetzungsfehler entstanden ist, wissen wohl die wenigsten.

Veröffentlicht am 17.08.2017
Einhorn unter Regenbogen.

Das Einhorn – ein beliebtes Fabelwesen.


300 v. Chr.

Weil es weder App Store noch Babbel gibt, grübeln 72 Übersetzer über einem Wörtchen im Alten Testament und machen aus dem hebräischen Re’em (Auerochse) das griechische Monokeros (Einhorn). Passiert nur, weil die Beschreibung des „kräftigen und wilden“ Wesens im Bibeltext die Gelehrten an ein babylonisches Wandrelief des Ur-Rinds erinnert. Das wurde im Profil gefertigt, zweidimensional, ohne zweites Horn. Das Einhorn – ein Kunstfehler!

1. bis 13. Jahrhundert

Dass einem keins begegnet, ist kein Beweis dafür, dass es das Einhorn nicht gibt. Im Talmud wird sogar erklärt, wie es die Sintflut überlebt hat (schwimmend, an die Arche gebunden). Wie man weiß, können Jungfrauen es anlocken und zähmen. Am besten auf Sumatra, wo Marco Polo es entdeckt haben will (tatsächlich sieht er ein Nashorn). Hildegard von Bingen empfiehlt Einhorn-Leber gegen Lepra und die Haut des Tieres, zur Sandale geschustert, gegen Fieber. Kein Wunder, dass es sich versteckt.

1982

„I’m alive!“, wiehert „Das letzte Einhorn“ im gleichnamigen Zeichentrickfilm auf dem Höhepunkt der Fantasy-Welle und dringt es als melancholisches Titellied auch noch aus dem letzten Lautsprecher. Das Aufbäumen – so verzweifelt wie plausibel.

2016

Je trister die Zeiten, desto größer die Sehnsucht nach heiler Welt, Güte, Regenbögen – das denkt sich in der Ära Trump ein Schokohersteller und bringt die Sonderedition Glitter, äh, Ritter Sport. Quadratisch. Magisch. Gut. auf den Markt. Ein paar Stunden später ist das Kontingent ausverkauft. Nur auf E-Bay kriegt man die Tafel noch. Mitunter zum zehnfachen Preis.

Heute

Pinke Einhorn-Bratwurst treibt Grillfans die Tränen in die Augen. Könnten sie sich mit Einhorn-Toilettenpapier (plus Zuckerwatteduft) trocken reiben. Darauf ein Schluck Einhorn-Bier! Dann ist die Welt wieder in Ordnung.  

Einhorn-Tattoo.

Lady Gaga hat sich das Fabelwesen sogar tätowieren lassen.