Dating-Atlas

So liebt die Welt

Mag ja sein, dass wir global vernetzt sind – doch in der Liebe gelten überall eigene Regeln. Ein Quiz.

Veröffentlicht am 31.08.2017

Liebe kennt keine Grenzen – gedatet wird jedoch weltweit auf unterschiedlichste Art und Weise.


1. Zur Sache, Schätzchen

Kann hier durchaus passieren, dass man sich in den ersten Minuten eines Dates küsst. Für junge Paare gibt’s wenig Zweisamkeit, weil man ständig von der Familie umgeben ist.

2. Eins, zwei, Sex!

Die Frau fragt den Mann nach der Telefonnummer? Total unüblich. Dafür ist klar, dass es beim dritten Date zum Sex kommen sollte. Passiert nichts, ist Schluss.

3. Schön förmlich

Freunde veranstalten Gruppendates („Gōkon“), um potenzielle Partner zu treffen. Bei Interesse startet das Kennenlernen mit „Kokuhaku“ – sprich, man bekundet seine Liebe. Dabei ist es egal, ob Frau oder Mann den ersten Schritt tut.

4. Feiern ohne Ende

Man kann nicht behaupten, dass man hier die Dinge schleifen lässt. Nach drei Monaten trägt man Ring, alle 100 Tage wird die Beziehung gefeiert. Dazu kommen Festtage: Am „Rose Day“ (14. Mai) gibt’s Rosen, am „Silver Day“ (14. Juli) Silberschmuck, am „Green Day“ (14. August) sucht man sich ein Plätzchen im Grünen.

5. Analoge Single-Börse

Mama und Papa müssen ran: In dieser Metropole findet jede Woche ein Markt statt, bei dem Eltern ihre erwachsenen Kinder mit Fotos und Plakaten anpreisen – um endlich einen Partner für sie zu finden.

6. Atemberaubend

So intim wie ein Kuss: Nase und Stirn werden aufeinandergelegt, um den Atem des anderen zu spüren – und einzuatmen. So zeigen sich die Ureinwohner des Landes ihre Liebe.

7. Mein Geld, deinGeld

Emanzipiert: Bei Dates wird die Rechnung meistens geteilt.

8. Blümchen statt Sex

Mit der App „Momo“ verschenkt man sogar Bares. Das Prinzip: Online verteilt man virtuelle Präsente, etwa eine Blume. Der eine muss sie mit Geld kaufen, der andere bekommt ein Bild davon – und eine Überweisung! Einen Teil des Geldes behält übrigens die App, soll sich ja für alle lohnen.

Um diese Länder geht's: A: Japan, B: USA, C: Shanghai, D: Neuseeland, E: Australien, F: China, G: Brasilien, H: Korea.

Aufösung: 1G, 2B, 3A, 4H, 5C, 6D, 7E, 8F