Fake News?

Neues von der Lügenpresse

Bekommt der Vatikan seine eigene Fußballnationalmannschaft? Donald Trump seine eigene Nachrichtensendung? Oder glutenfreie Singles ihre eigene Dating-App? Drei Meldungen – aber nur eine stimmt.

Veröffentlicht am 03.05.2017

Liebe – ganz ohne Gluten. Kann das wahr sein?


Vatikan United: Kirchenstaat will eigene Fußballnationalmannschaft aufstellen

Papst Franziskus als raffinierter Ball-Zauberer, vermutlich irgendwo im offensiven Mittelfeld samt Nylon-Trikot (mit der Nummer 2, weil 1 = Gott, klar). Fouls können nach der Beichte mit ein paar Rosenkränzen gesühnt werden und wenn weißer Rauch aufsteigt, gibt es einen neuen Trainer (vielleicht ja Joseph Ratzinger?). Klingt zu schön, um wahr zu sein. Aber wir beten dafür!

Trump-TV: US-Präsident erwägt eigene Online-Nachrichtensendung

Wir wollen hier ja niemanden auf dumme Gedanken bringen, schon gar nicht Donald Trump. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass der US-Präsident ein bisschen auf myself.de stöbert und sich hier für seine nächsten 100 Tage im Amt inspirieren lässt, ist wohl relativ gering – deshalb haben wir uns zu dieser, ja beinahe schon apokalyptischen Falschmeldung hinreißen lassen.

Endlich gesund lieben: Dating-App für glutenfreie Singles entwickelt

Womit wir bei der Wahrheit und nichts als der Wahrheit wären: Der Dating-App-Markt kennt scheinbar keine Grenzen, wenn es um einsame Herzen geht. Deshalb haben sich ein paar eifrige US-Entwickler wohl auch gedacht, um die Match-Quote zu optimieren: Warum nicht nach Interessen suchen, die wirklich verbinden? Wer braucht schon gemeinsame Werte und Vorstellungen von Beziehung, womöglich noch ein schmeichelhaftes Äußeres, wenn man eine gemeinsame Leidenschaft für Bärte, hassenswerte Dinge oder eben glutenfreies Essen teilen kann. Seit 2015 macht glutenfreesingles.com den Traum nahrungsmittelunverträglicher Romantik wahr. Sie geht eben doch durch den Magen, die Liebe.