Freundschaft

Wenn Geiz der Freundschaft schadet

Eine gut verdienende Freundin wird immer geiziger und beschwert sich regelmäßig über zu hohe Kosten – das nervt auf Dauer. Sollte man sie darauf ansprechen?

Veröffentlicht am 07.08.2017
Sparschwein.

Übertriebener Geiz nervt und kann der Freundschaft schaden.


Meine Freundin wird immer geiziger. Dabei verdient sie viel mehr als ich und die meisten in unserem Freundeskreis. Ihr Gejammer über zu hohe Kosten und was alles fehlt, nervt uns alle. Wie spricht man so was an?     

Ganz klar, Ihre Freundin hat ein Luxusproblem – und sie vermittelt eine doppelte Botschaft: Einerseits ist sie stolz. Andererseits möchte sie keinen Neid erzeugen. Das Thema also lieber nicht direkt ansprechen, sie könnte sich angegriffen fühlen.

Geld ist für sie stark mit Gefühlen verbunden, Freundschaften werden dadurch zwangsläufig belastet. Die beste Strategie? Ironie. Ruhig mal sagen: „Ach, mir kommen die Tränen.“ Vielleicht bemerkt sie dann, wie unangemessen ihr Verhalten ist. Oder man ignoriert ihr Gejammer und wartet ab, ob sich das Thema von allein erledigt.

Bleibt alles beim Alten, sollte man überlegen, wie viel einem wirklich an der Freundschaft liegt – und gegebenenfalls auf Distanz gehen.