Hautpflege

What a Peeling!

Ob ausgefallen mit Goldpartikeln und Kaffee oder klassisch mit Meersalz – diese Peeling-Produkte sorgen für zarte und gepflegte Haut.

Veröffentlicht am 07.08.2017
Frau mit Körperpeeling.

Ein Peeling sorgt für zarte Haut.


Der neue „Shimmer Scrub”

Klar, weiß man: Der Schlüssel zu einem gesunden, schönen Body-Glow lautet peelen, peelen, peelen. Alte Hautschüppchen (gerade an Ellbogen, Knien, Po und Rücken) werden dabei sanft abgetragen, außerdem die Durchblutung und der Lymphfluss angeregt.

Machen Sie längst? Dann könnte Ihnen der „Shimmer Scrub“ von Frank Body gefallen. Das Kaffee-Peeling des australischen Beautylabels sorgt derzeit bei Models und Influencern als „Unicorn-Scrub“ auf Instagram für Furore. Warum es so gefragt ist (auf der Warteliste stehen bereits 50 000 Vorbestellungen)? Die darin enthaltenen Gold- und Silberpartikel verleihen selbst trockener, fahler Haut einen ultrafotogenen Schimmer.

Klingt künstlich, ist es aber nicht. Das Peeling verzichtet auf die umweltbelastenden Partikel aus Mikroplastik und enthält natürliche Inhaltsstoffe: neben dem mineralischen Glimmer-Mica und arabischem Kaffee nur Salz, Zucker, Traubenkernöl und Vitamin E (über frankbody.com, 20 Euro). Eine Alternative: der „Piñita Colada Exfoliating Cream Body Scrub“ mit Kokosraspeln, von The Body Shop,18 Euro.     

Noch mehr Pflege für den Body-Glow 

1. Bringt die Haut auf Hochglanz: Geranium & Walnuss Peeling. Von Jo Malone, 21 Euro

2. Sanftes Körperpeeling mit Wildrose und Meersalz: No.133 Wild Rose von L:A Bruket. Erhältlich über Douglas, 37 Euro

3. Für zarte, weiche Haut: Body Scrub von Face Stockholm. Erhältlich über niche-beauty.com, 22 Euro

4. Pflegt mit der Kraft des Meeres: Seathalasso Seaweed & Sea Minerals Salt Scrub mit natürlichem Meersalz und Meeresalgen. Von Douglas, 13 Euro

5. Ein echter Wachmacher: The Ritual of Hamam Hot Scrub mit Ingwer und Eukalyptus. Von Rituals, 20 Euro

Peeling-Produkte.

Peeling-Produkte.