Beauty-Trend: Seifen

Soap-Stars

Jetzt wird das Bad zur Galerie. Diese Seifen reinigen nicht nur die Hände, einige optimieren sogar den Teint. Die schönsten Stücke aus der neuen Oktober-Ausgabe der myself.

Veröffentlicht am 23.09.2016


Die neuesten Design-Seifen 
 

1 „Cape Town“ pflegt mit Sheabutter und Rooibostee. Von Dr. Röska, 8 Euro.

2 Die „Pink Clay Soap“ reinigt mit Tonerde. Von Herbivore, 15 Euro.

3 „Composition No. 1“ duftet nach Tuberose. Von Joya, 46 Euro.

4 Die „Zitronenmelisse“-Seife bekämpft Pickelchen. Von Dr. Röska, 8 Euro.

5 Die „Sea Salt Soap“ hinterlässt weiche Haut. Von Swedish Dream, 11 Euro.

6 Klärt intensiv: „Salz“-Seife von Maisoap, 5 Euro.

7 Die „Binchotan Facial Soap“ optimiert den Teint mit Kohlepuder. Von Morihata, 40 Euro.

8 Die „Bamboo Charcoal Soap“ ist ideal für Mischhaut. Von Herbivore, 14 Euro.

9 „Zebra“-Seife mit ­Lavendelduft von Maisoap, 5 Euro.

10 Fruchtig: „Olive Oil Soap Kiwi-Mango“ von Sabon, 6 Euro.

11 „Black Sea Mud and Seaweed Milled“ reinigt und beruhigt mit Rot­algen. Von Crabtree & Evelyn, 9 Euro.


Noch mehr Beauty-Themen finden Sie in der aktuellen Oktober-Ausgabe der myself.