Neue Kartoffelbrei-Rezepte

Pimp your Püree

Mit ein paar kleinen Extras kann man dem klassischen Kartoffelpüree eine ganz besondere Note verpassen und aus der Beilage ein kleines Highlight machen.

Veröffentlicht am 07.11.2017

Aus dem Klassiker kann man ganz leicht etwas Besonderes machen.


Tipps für die Zubereitung

Mit mehligen Sorten (Bintje, Melina) wird das Ergebnis besonders fluffig. Zusammen mit warmer (!) Milch und Butter stampfen oder pressen, der Pürierstab macht nur Kleister-Kartoffeln.

Die myself-Favoriten für den Extra-Kick

1. Geriebener Meerrettich gibt Frische und passt zu Ragouts.

2. Zitrone und Knoblauch machen Fischgerichten Komplimente.

3. Gemeinsam mit Bergkäse fehlt nur noch ein Salat als Begleiter

4. Und ein Klecks körniger Senf gibt dem Brei Struktur und schmeckt zum Beispiel zu Steaks.