Mail an Yvi

Beauty-Tipps im Juli

Wie oft sollte man Make-up-Pinsel reinigen? Was kann man anstelle von Aluminiumdeos verwenden? Und welche Pflege benötigt dunkle Haut? Beauty-Chefin Yvonne Beeg beantwortet Ihre Fragen.

Veröffentlicht am 11.07.2017
Mail an Yvi Aufmacher.


Welche Alternativen gibt es zu Aluminiumdeos?

Deos mit schweißhemmenden Aluminiumsalzen stehen tatsächlich unter Verdacht, Brustkrebs und Alzheimer zu begünstigen. Ich verwende sanfte Alternativen, die Schweißbildung auf natürliche Weise minimieren. Damit sie optimal wirken, müssen sie auf gereinigter Haut vollständig einziehen. Hautärzte bieten außerdem an, sich Botox unter die Achseln spritzen zu lassen. Der Effekt soll mindestens neun Monate anhalten. Extramild: „Dove Original 0%“ von Dove, 2 Euro. „Soothing Deodorant“ lindert Irritationen, ganz natürlich. Von Mádara, 13 Euro.

Frau verwendet Deodorant.


Muss man Make-up-Pinsel regelmäßig reinigen?

Leider ja, mindestens alle zwei Wochen, wenn man sie täglich verwendet. Bakterien fühlen sich nämlich zwischen Make-up-Resten, Staub und Hautpartikeln im Pinsel besonders wohl. Einfach mit lauwarmem Wasser und mildem Shampoo reinigen, mit einem Handtuch abtupfen und über Nacht trocknen lassen – die Borsten sollten dabei nach unten zeigen. Für zwischendurch funktioniert auch ein sogenannter Brush Cleanser, aufsprühen und mit einem Kosmetiktuch abtupfen, fertig. Zum Beispiel von Clinique, 18 Euro.

Make-up-Pinsel.


Braucht dunkle Haut eine spezielle Pflege?

Laut Experten schon. Dunklere Haut ist in der Regel robuster. Das liegt an der hohen Konzentration von Melanozyten und Melanosomen. Sie lassen die Haut langsamer altern. Aber durch die erhöhte Melanin-Produktion kommt es häufiger zu Entzündungen – und das sorgt für dunkle Flecken und vergrößerte Poren. Eine auf den Teint angepasste Pflege wie „Darker Skin Tones“ beugt vor. Von Dr. Barbara Sturm, ab 50 Euro.

Dunkelhäutige Frau lacht.


Yvis Favorit im Juli

Auch wenn man sich vor dem Sonnenbad gut eincremt: Am Ende des Tages spannt die Haut und ist gereizt. Was jetzt tatsächlich hilft, ist das neue „After Sun Fluid“ von Babor. Es spendet Feuchtigkeit und beruhigt mit dem Samen der Schwarzen Johannisbeere. Darauf einen Sundowner! Im Set sieben Ampullen, 22 Euro.

„After Sun Fluid” von Babor.

„After Sun Fluid” von Babor.


   

Sie haben auch eine Frage? Schreiben Sie einach an mailanivy@myself.de