Mail an Yvi

Beauty-Tipps im November

Ist Gesichtsreinigung morgens wirklich notwendig? Was bitte sind „Bubble Masks"? Und muss ich meinen Friseurbesuch auch dann bezahlen, wenn das Ergebnis katastrophal ist? Antworten von unserer Beauty-Chefin Yvonne Beeg.

Veröffentlicht am 08.11.2017
Mail an Yvi Aufmacher.


Muss ich beim Friseur zahlen, obwohl ich mit dem Ergebnis unzufrieden bin?

Leider ja. Allerdings können Sie auf eine kostenlose Nachbesserung bestehen. Wenn es jedoch um drastischere Mängel geht, sieht die Sache anders aus. Ein Beispiel: Bei einer Kundin kam es nach dem ­Blondieren zu großflächigem Haarausfall; ein Amts­gericht sprach ihr 1000 Euro Schmerzensgeld zu. Mein Tipp bei kleinen Fehlern: Sofort reklamieren und nicht warten, bis man zu Hause ist. Gilt übrigens auch bei Mani- und Pediküre. 

Warum das Gesicht auch morgens reinigen, man hat ja „nur“ geschlafen?

Auf der Haut sind zwar keine Make-up-Reste oder Schmutzpartikel, dafür Hautschüppchen und überschüssiger Talg. Das muss runter, bevor die Tagespflege aufgetragen wird. Ein milder Reinigungsschaum oder sanftes Waschgel genügt völlig; damit der schützende Lipidmantel der Haut nicht zu sehr strapaziert wird. Ich mag: „Micellar Detoxifying Cleansing Water-to-Foam“ von Lancaster, 25 Euro, „Soothing Cleanser“ von Skinceuticals, 33 Euro, und „Gentle Cleansing Gel“ von La Biosthétique, 19 Euro.

Reinigungs-Produkte für das Gesicht.


Was sind denn Bubble Masks?

Mal wieder eine Erfindung der Beautyverrückten Koreaner. Das Prinzip: „Bubble Masks“ schäumen, sobald sie mit der Haut in Kontakt kommen. Dadurch können Nährstoffe besser eindringen, die Bläschen stimulieren die Haut und wirken porenverfeinernd – hilft gegen Unreinheiten. Mittler­weile gibt es sogar „Bubble Sheet“-Masken, zum Beispiel „Dermask Porecting Solution“ von Dr. Jart+,  7 Euro, die „Bubble Sheet Mask“ von Oh K! über Amazon, 8 Euro, oder die „Bubble Mask Bio-Detox“ von Talika, 11 Euro. 

Bubble Masks von verschiedenen Herstellern.


Yvis Favorit im November

Gerade für trockene Haut wie meine ist eine reich­haltige Pflege wichtig. Das neue „Advanced Ceramide Capsules Daily Youth Restoring Eye Serum“ von Elizabeth Arden mochte ich sofort. Morgens und/oder abends den Inhalt einer Kapsel auf die Fältchen um die Augen — schon strahlen sie. Und das Beste: Die Dinger sind reisetauglich. 60 Kapseln, 61 Euro.

Beauty-Kapseln von Elizabeth Arden.


Sie haben auch eine Frage? Schreiben Sie einfach an mailanyvi@myself.de.