myself Editorial

Die neue Juli-Ausgabe

Wie lernt man, gelassener mit seinem Äußeren umzugehen? Und kann man Selbstliebe trainieren? Chefredakteurin Sabine Hofmann verrät, was Sie in der neuen myself erwartet.

Veröffentlicht am 07.06.2017

Im Frühjahr postete Cara Delevingne auf Instagram Fotos, die sie mit rasiertem Schädel zeigten. Das englische Model war es leid, von anderen ein Schönheitsideal vorgeschrieben zu bekommen. Die Frau mit knapp 40 Millionen Followern sagte: „Je weniger wir uns auf unsere physischen Attribute verlassen, desto stärker werden wir.“ Nein, Sie müssen sich nicht einen so radikalen Look zulegen, aber vielleicht fangen wir alle an, unser Äußeres ein bisschen entspannter zu sehen, netter zu uns selbst zu sein.

So wie die Frauen, die wir ab Seite 118 vorstellen. Dieser wohlwollende Blick auf sich selbst lässt sich übrigens trainieren. Und wann könnten Sie das besser als in diesem Sommer am Strand? Keine Komplexe, kein Baden in ständigen Selbstzweifeln. Man könnte auch sagen: Liebe dich selbst, und es ist egal, wie du aussiehst.