Rezept

Birchermüsli-Bowl

Der Frühstücksklassiker aus der Schweiz – sehr bekömmlich und lecker: Birchermüsli als Superbowl mit Beeren und Feigen.

Veröffentlicht am 29.11.2017

Das ursprüngliche "Birchermues" wurde um 1900 vom Aargauer Arzt und Ernährungsreformer Maximilian Oskar Bircher-Benner entwickelt.


Zutaten

Für 2 Personen

100 g Haferflocken
200 ml Mandelmilch
35 ml Apfelsaft
2 EL Zitronensaft
1 säuerlicher Apfel
2 EL Honig
125 g Joghurt

Topping

Granola
1 Handvoll Heidelbeeren
4 Zweige rote Johannisbeeren
2 Feigen
2 EL Honig

Zubereitung

Haferflocken, Mandelmilch, Apfelsaft und Zitronensaft in einer Schüssel gemeinsam verrühren und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Morgen mit Schale geriebenen Apfel, Honig und Joghurt untermischen.

Granola schichtweise mit dem Birchermüsli in eine Bowl geben. Mit Granola abschließen und mit Heidel- und Johannisbeeren und aufgeschnittenen Feigen garniert sowie mit Honig beträufelt servieren.

To go: Dieses Frühstück ist auch ideal, um es mit in die Arbeit zu nehmen oder auf Vorrat zu machen, da man es sowieso über Nacht ziehen lassen muss und am nächsten Morgen mit in die Arbeit nehmen kann.

"Superbowls - Life changing food" von Eva Fischer.


Das Rezept stammt aus „Superbowls - Life changing food“ von Eva Fischer (Brandstaetter Verlag).