Rezept

Knackiger Kressesalat

Ob als Beilage zum Grillen oder leichtes Gericht für heiße Tage – der Kressesalat ist ein echtes Multitalent und schnell zubereitet.

Veröffentlicht am 27.05.2017
Kressesalat.


Zutaten für 4 Personen 

½ kleine weiße Zwiebel (in sehr feine Ringe geschnitten)
1 EL Fenchelsamen
1 Bund Brunnenkresse
1 halbe Fenchelknolle (in sehr feine Ringe geschnitten)
1 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer
1 EL Olivenöl

Zubereitung

Zwiebelringe in Eiswasser einweichen, abtropfen lassen. Fenchelsamen unter Rühren in einer trockenen Pfanne ca. 4 Minuten rösten, dann grob hacken.

Brunnenkresse grob hacken. Zwiebeln, Fenchel und Kresse mischen. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Öl und Fenchelsamen unterheben.     

Tipp: Clever schnippeln

Sobald die Zwiebel geschnitten wird, entweicht aus ihren Zellen eine beißende Substanz, die in den Augen brennt. Das hilft: Zwiebeln vor dem Schneiden 15 Minuten ins Gefrierfach legen. Ein sehr scharfes Messer nehmen, damit es nicht zu sehr spritzt. Im Sitzen schneiden, nicht über die Zwiebeln beugen und durch den Mund atmen.