Rezept

Müsliriegel mit Mandeln und Datteln

Wie wäre ein selbstgemachter Müsliriegel mit Mandeln, Nüssen und Datteln? Richtig: lecker, gesund – und der perfekte Snack für Zwischendurch.

Veröffentlicht am 09.10.2017

Kernige Riegel mit Mandeln, Nüssen und Datteln.


Zutaten

Für 10 Riegel

10 g feste getrocknete Mangoscheiben, grob gehackt
100 g Kakaobutter
1 EL Ahornsirup
1 TL gemahlene Vanille
1 TL frisch geriebene Zimtstange
1 TL Koriandersamen, frisch geröstet und fein gemahlen
Abrieb von 1 unbehandelten Zitrone
5 getrocknete Datteln, entsteint und grob gehackt
70 g frisch geröstete Mandeln, grob gehackt
35 g frisch geröstete Haselnusskerne, grob gehackt
35 g frisch geröstete Walnusskerne, grob gehackt
2 EL Vollkornhaferflocken

2 rechteckige Schalen oder Boxen à etwa 9 x 16cm
Butterbrotpapier

Zubereitung

In einem leistungsstarken Blitzhacker die Mangoscheiben fein mahlen. Alternativ die Scheiben mit einem Messer fein vorhacken und anschließend in einer Gewürzmühle oder einer nicht mehr benötigten gereinigten Kaffeemühle mahlen.

In einem kleinen Topf die Kakaobutter bei niedriger Temperatur vorsichtig schmelzen, in eine Schüssel gießen und etwas abkühlen lassen. Erst den Ahornsirup und dann das Mangopulver, die Gewürze und den Zitronenabrieb unterrühren. Danach die Datteln, Mandeln, Nusskerne sowie die Haferflocken unterheben und alles gründlich vermischen.

Die Boxen mit dem Butterbrotpapier auslegen, die Masse gleichmäßig einfüllen und mit einem Löffelrücken fest andrücken. Über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. Danach die Platten mithilfe des Papiers aus den Formen heben und jeweils in 5 Riegel schneiden. Luftdicht, kühl und dunkel gelagert halten sie sich etwa 2 Wochen.

"Die grüne Stadtküche" mit Rezepten von Caudia Hirschberger.


Das Rezept stammt aus „Die grüne Stadtküche - Sehen, Sammeln, Gemeinsam essen“ von Claudia Hirschberger und Arne Schmidt. Das Kochbuch zum Rezept gibt es hier: Knesebeck Verlag.