Rezept für Winterbowle

Roter Imperial Punch

Der rote Imperial Punch krönt Partys im Advent. Warum das die perfekte Winterbowle ist? Die Mischung überzeugt mit viel Vitamin C – und Alkohol.

Veröffentlicht am 08.12.2016
Winterbowle.

Ein Schluck von diesem Punsch macht nicht nur heiter, er wehrt auch Grippe ab.


Der rote Imperial Punch krönt Partys im Advent. Einen Tag vorher Orangen- und Limettenscheiben fächerförmig in einer Gugelhupfform anordnen, mit Eiswürfeln beschweren, kaltes Wasser dazugießen und 24 Stunden ins Tiefkühlfache stellen.

120 Gramm frische Ananaswürfel mit 0,5 Liter Brandy mischen, über Nacht ziehen lassen. Zesten von zwei Bio-Orangen schälen und mit 70 Gramm Zucker mörsern. Orangenzucker mit 120 Milliliter Wasser aufkochen, durch ein Sieb passieren.

Je 60 Milliliter Orangensirup und Maraschinolilör mit je 120 Milliliter Tawny Port und Limettensaft mischen, Brandy ohne die Ananas dazugießen und den Mix zwei Stunden lang kalt stellen. Vor dem Servieren den Eis-Fruchtkranz und die Bowle in eine Punschschüssel geben, mit einer Flasche Prosecco aufgießen.

Cheers!