Stylecoach: Track Pants

Lässig für Fortgeschrittene

Track Pants sind ein modisches Wagnis, der Grat zwischen lässig und nachlässig ist dünn. Mode-Chefin Julia Zirpel erklärt im Stylecoach, wie man den Look stilsicher trägt – elegant oder sportlich.

Veröffentlicht am 02.05.2017
Streetstyle mit Track Parts und weißer Bluse.

Mit Track Pants ins Büro? Geht, wie dieser Look zeigt.


Elegantes Upgrade

Ging man in den 90ern noch im Komplettlook (Trainingshose und passende Jacke), lautet 2017 die Devise: Stilbruch! Bluse in den Hosenbund stecken, elegante Jacke oder Blazer plus High Heels dazu. Et voilà, die sogenannten Track Pants gehen glatt als Smokinghose durch. Absolut businesstauglich.

Streetstyle mit Track Parts und weißer Bluse.

Mit Track Pants ins Büro? Geht, wie dieser Look zeigt.


Lässig-Variante

Dieses Outfit erfordert etwas Übung. Schließlich ist der Grat zwischen lässig und nachlässig hauchdünn. Damit die Trainingshose nicht wirkt, als sei man gerade auf dem Weg ins Gym (oder zum Brötchenholen), braucht sie coole Gleichgesinnte: Lederjacke, Sonnenbrille, extravagante Tasche – dann hat’s Speed.

Lässiger Streetstyle-Look mit Track Pants und Lederjacke.

Ein lässiges Track Pants-Outfit erfordert viel Stilsichrheit – und Übung.


Perfekt dazu…

... Accesoires in Gold und Basics im Business-Look.

  1. Kugelohrringe von Sportmax.
    110 Euro
     
  2. Sonnenbrille von Givenchy.
    290 Euro
     
  3. Umhängetasche aus Rindsleder von PB 0110.
    400 Euro
     
  4. Trainingshose von Isabel Marant Étoile über Mytheresa.
    290 Euro
     
  5. Doppelreiher von Topshop.
    86 Euro
     
  6. Gestreiftes Hemd von Sandro.
    245 Euro
     
  7. Slingpumps von Bally.
    750 Euro

Stylecoach Collage Track Track Pants

Perfekt zu den Track Pants: farblich abgestimmte Accesoires.