Tag der gesunden Ernährung

Futtern für die Figur

Heute ist „Tag der gesunden Ernährung". Ein ausgewogenes Essverhalten ist wichtig für das innere Wohlbefinden. Doch wie ernähren sich die Deutschen eigentlich?

Veröffentlicht am 07.03.2017
Liveticker zum Konsum der deutschen Bevölkerung.

Was konsumieren wir Deutschen eigentlich?


Der Tag der gesunden Ernährung wurde 1998 vom Verband für Ernährung und Diätetik eingeführt. Mit dem Aktionstag soll Aufmerksamkeit auf das Essverhalten der Deutschen und die Wichtigkeit einer ausgewogenen, gesunden Ernährung betont werden. Dabei steht jedes Jahr ein neues Thema im Fokus. 2017 wird sich mit „Ernährung im Alter: Gesund alt werden – gesund bleiben” beschäftigt.

Doch wie essen wir Deutschen eigentlich? Der Liveticker von meinbauch.net zeigt in Echtzeit, wie viel wir konsumieren.

Döner pro Jahr: 220 Millionen
Verkaufte Tiefkühlpizzen pro Jahr: 319 047 Tonnen
Aufgenommene Nahrung pro Jahr: 54 Millionen Tonnen
Weggeworfene Nahrung pro Jahr: 18,4 Millionen Tonnen
Getrunkener Alkohol pro Jahr pro Kopf: 137 Liter
Alkoholtote in Deutschland pro Jahr: 3,3 Millionen
Bierkonsum pro Jahr pro Kopf: 105,9 Liter
Curry-Würste pro Jahr: 800 Millionen Stück
Getrunkener Kaffee pro Jahr: 73 Milliarden Tassen
Butter pro Jahr: 7 478 000 Tonnen
Getrunkene Cola pro Jahr: 2,8 Millionen Liter
Fleisch pro Jahr: 6,98 Millionen Tonnen
Umsatz mit Bio-Produkten pro Jahr: 8,62 Milliarden Euro
Umsatz mit Fairtrade-Produkten pro Jahr: 978 Millionen Euro

Wer jetzt Lust auf gesundes Essen bekommen hat, findet hier leckere Rezepte.