Welttag der Zeitschriften

Print ist King!

Am 26. November ist Welttag der Zeitschriften. Wie das erste Frauenmagazin hieß und wer den Rekord als Cover-Model auf der Vogue hält - fünf Fakten über das wohl schönste Medium überhaupt.

Veröffentlicht am 24.11.2017


5 Fakten zum Welttag der Zeitschriften

  • Die erste deutschsprachige Zeitschrift erschien 1597 in Rorschach am Bodensee in der Schweiz und hieß „Rorschacher Monatsschrift“.
  • „Die vernünftigen Tadlerinnen“ war der Titel der ersten deutschen Frauenzeitschrift. Sie erschien 1725 in Leipzig und wurde von Johann Christoph Gottsched und seiner Ehefrau Louise Adelgunde gegründet.
  • Niemand liest mehr? Von wegen! Rund 30,33 Millionen Deutsche lesen mehrmals wöchentlich Zeitschriften.
  • Supermodel Kate Moss hält den Rekord: Sie war schon 63 Mal auf dem Cover der Vogue zu sehen.
  • Die erste Vogue erschien 1892 in Amerika. Sie kostete 10 Cent und das war das Cover:

Das erste Vogue-Cover 1892.