Skorpion
Jahreshoroskop 2014
Mein Horoskop
Jahreshoroskop

Skorpion

Sie bekommen, was Sie wollen – aber nicht sofort

Ahhh! Venus und Mars zünden ein paar Raketen in Ihrem Flirt- und Partnerschaftssektor (Februar, März, April). Klar, dass Sie wenig Appetit auf Alltag und Routine haben. Trotzdem pochen nagende Fragen im Hinterkopf: Etwas anderes? Und wenn ja, was? Eine gewisse Unruhe treibt Sie um in Sachen Beruf und Karriere. Seit Saturn Ihr Zeichen verlassen hat (Ende Dezember 2014) sind Sie in Aufbruchstimmung. Nur das Ziel ist noch nicht klar. Saturn kehrt nämlich noch einmal zurück (Mitte Juni bis Mitte September) und bremst Sie aus, bevor er endgültig bye-bye sagt. Kosmischer Tipp: Lassen Sie sich Zeit. Es geht jetzt nicht darum, wie Usain Bolt loszusprinten, sondern um die Erkenntnis, dass man sein Ziel auch im Zickzack erreichen kann. Mäandern Sie durchs Leben, machen Sie neue Erfahrungen. Im März könnte sich eine interessante Ausrichtung ergeben und ab Mitte August poliert Jupiter Ihr Leben ordentlich auf Hochglanz. Er schickt Sie auf Reisen, real und mental, weitet Ihren Blickwinkel und lässt Sie die Dinge philosophisch-gelassen betrachten.

Sie gehen bis an Ihre Grenzen und das steht Ihnen gut!

Der Träume-werden-wahr-Planet unterstützt alles, was mit Ausland, mit Schreiben, Bildung und Kultur zu tun hat. Ein Job im Museum statt Meetings mit Erbsenzählern? Warum nicht? Wer trotzdem noch zögert zu springen, dem hilft Universalgenie Goethe vielleicht auf die Sprünge: "So-bald der Geist auf ein Ziel gerichtet ist, kommt ihm vieles entgegen." Sonst noch was? Ach ja, Anfang Oktober bis Anfang November bringt Liebesaktivistin Venus Ihre Beziehung in Ordnung. Sie sorgt dafür, dass alles im richtigen Maß vorhanden ist. Das Leben im Goldenen Schnitt sozusagen. Hatten Sie sich das nicht immer wieder vorgenommen? Bitte sehr: Im August und Dezember können Sie vieles von dem nachholen, was Sie verpasst haben.

Ihr Mantra: Navi aus! Umwege sind spannender als Abkürzungen

von Lisa Frieda Cossham, Alexandra Pasi