Zwillinge
Jahreshoroskop 2015
Mein Horoskop
Jahreshoroskop

Zwillinge

Brauchen mehr Freiraum – und eine größere Wohnung

Was da kommt, ist für alle Zwillinge-Frauen hart: Sie müssen nämlich phasenweise ihr Tempo drosseln. Nur Geduld, Toleranz und Durchhaltevermögen bringen Sie weiter (vor allem im Februar, Mai und Juni). Schuld ist Saturn. Sein Einfluss dämpft Ihr sonniges Gemüt und zwingt Sie zu Genauigkeit. Da können zum Beispiel Grundsatzfragen wie "Was hält uns zusammen?" auftauchen, und werden die nicht adäquat beantwortet, kommt es zur Trennung (April). Solche Auseinandersetzungen sind zwar anstrengend, schärfen aber Ihren Blick für die Realität und geben Bodenhaftung. Vor allem in den Monaten März, Juni und Dezember muss man mehr denn je mit Ihnen rechnen. Unbeliebt sind Sie deshalb nicht, dafür sorgt der Kosmos, der richtig Beat in Ihr Sozialleben bringt. Sie haben mehr Kontakte, als Sie wahrnehmen und pflegen können, was für Selbstständige bedeutet: Die Geschäfte laufen bombig. Also konzentrieren Sie sich ab Mitte August aufs Private und finden heraus, was Sie wirklich zufrieden macht.

In Sachen Mode werden Sie oft kopiert, bleiben aber unerreicht!

Mehr auf Körper und Seele achten? Entschleunigung, Rückzug, mehr Zeit zu Hause? Alles drin, vielleicht ziehen Sie sogar in eine größere, luxuriösere Wohnung. Ach ja, und Ihre Sehnsucht nach Nestbau ist nicht zu verwechseln mit der nach einem Mann. Ihr Glück ist ganz und gar unabhängig. Sonntagsblues und andere Einsamkeitsattacken kriegen Sie in den Griff, indem Sie Familie oder Freunde treffen. Männer kommen trotzdem vor in Ihrem Leben. Und wenn Sie mal ein Meeting verpassen, weil Sie mit einem davon durch den Sommerregen spazieren, nimmt Liebesgöttin Venus Sie in Schutz (Anfang Juni bis Anfang Oktober).

Ihr Mantra: In Familie, Zuhause und sich selbst investieren.

von Lisa Frieda Cossham, Alexandra Pasi