Auf Mode-DiätBlog

Kerstin Weng, 30, liebt Mode. Und shoppen. Deshalb kaufte sie sich alle naselang neue Klamotten, die sie eigentlich gar nicht brauchte und teilweise auch nur selten anzog. Oder nie – so wie eine rote Strickjacke, die fast 11 Monate ungetragen im Schrank lag. Als ihr das klar wurde, fasste sie den Entschluss, ein Jahr lang nicht mehr zu shoppen. Keine Kleidung, keine Accessoires, nichts, die absolute Mode-Nulldiät. Am 15.11.2011 ging's los, inzwischen hat sie 3152,07 Euro durch Nicht-Shopping gespart.

Tag 220: Dior zum Lesen
22. Juni 2012 | Statt Mode | myself

Mode kann man nicht nur tragen, man kann auch darüber lesen. Und das mache ich besonders gerne, wenn das Buch so hübsch designt ist wie dieser Schuber von Dior. Er besteht aus drei kleinen Büchern zum Thema Fashion, Fine Jewellery, Perfume. Toll! Genau das richtige Methadon für die Diät. Von Assouline, 60 Euro

dior
UserKommentare