Cos Sommerkollektion 2013 Schwerelos in Pudertönen

Der schwedische Modeminimalist setzt im kommenden Sommer auf natürliche Farben und präsentiert seine "Collection of Style" in Puder, Holz und Gewürzfarben - gerahmt von gewohnt grafischen Silhouetten

Pudrig und puristisch präsentiert sich Cos im Sommer 2013. Keine Überraschung, denn was wir von "Collection of Style", H&M's Premiumlinie und dem minimalistischsten aller Retailer kennen, sind skulptural-futuristische, cleane Entwürfe, die ohne Muster, Schnickschnack oder üppigen Dekor auskommen.

Auch für die kommende Saison bleibt der Schwede seiner klaren Linie treu. Reduzierte Designs in kastigen H-Formen, schlichten A-Linien und zurückhaltenden, erdigen Farben beherrschen die Kollektion. Ein Revival feiert auch die Midi-Lände, die uns bei Cos in Form von Röcken und Kleidern, aber auch bei weit geschnittenen Hosen begegnet. 

Neben der Silhouette stehen klassische Details bei Cos im Fokus. Raffiniert versteckte Knopfleisten veredeln Blusen und Tops, die Bundfalte ziert wieder weite Schlaghosen. In Sachen Materialien bewegt sich der Minimalist ähnlich den Farben ebenfalls im natürlichen Bereich: Baumwolle, Leinen und Canvas bilden die Basis der Kleidungsstücke. Dezent eingesetztes Organza setzt hier und da die Highlights. Eine besondere Aufmerksamkeit verdienen diesmal die Accessoires. Taschen aus grobem, unbehandeltem Leder und federleichte Metall-Colliers bilden die Key-Pieces der Cos Sommerkollektion 2013.

Cos Lookbook F/S 2013 Teaser
myself Video

Cos Lookbook F/S 2013

von

UserKommentare
Mehrzum Thema