Designer-Looks und ihre günstigen zwillinge Dress for less

Trendmode muss nicht teuer sein: Die aktuellen Key-Looks der Designer - und ihre günstigen Varianten

Edle Stoffe, aufwändige Details, kunstvolle Schnitte und raffinierte Muster - die Kreationen der Fashion Weeks vermögen uns Saison für Saison aufs Neue in Begeisterung zu versetzen. Doch meist bleibt es bei der stillen Bewunderung, kann es sich doch kaum einer leisten, die Garderobe im Halbjahrestakt mit den kostspieligen Must-haves der großen Laufstege aufzufrischen. Dabei sind Designer-Looks längst kein unbezahlbarer Luxus mehr. Dank Fast-Fashion-Häusern à la Mango, Topshop, H&M oder Zara ist die Mode heute demokratischer geworden: Innerhalb weniger Wochen bringen große Modeketten die neuesten Runway-Trends in ihre Filialen. Sobald die Bilder aus Mailand, Paris oder New York im Internet zu sehen sind, beginnen die Trendscouts der Modehäuser, die passenden Looks herauszufiltern. Und schon kann man die Key-Pieces der aktuellen Saison bei Zara & Co nachshoppen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie auch ohne XXL-Budget einen High-Fashion-Look kreieren: In der Bildergalerie finden Sie aktuelle Designerstücke und ihre günstigen Zwillinge.

von Darja Minkina

UserKommentare
Mehrzum Thema