Esprit RCA Limited Edition Esprit launcht zweite RCA Limited Edition

Esprit hat nun bereits zum zweiten Mal mit dem renommierten Royal College Of Art London kooperiert. Die Absolventen wurden aufgefordert, eine Kollektion von Must-have-Kleidungsstücken zu entwickeln. Dabei sollten sie einen neuen Ansatz von Nachhaltigkeit in ihre Kollektion einbringen, der auf den Zeitgeist ihrer Generation blickt und eine kreative Antwort auf die Frage "Kann Mode nachhaltig sein?" gibt

Die Gewinner Ryan Mercer, Rachael Hall und Julia Mackenroth haben die Jury auf ihre jeweils ganz eigene Art und Weise überzeugt: Ryan Mercers abstrakte Prints sind von Farbrückständen wie in kreativen Künstlerateliers inspiriert und verfeinern puristisch klare Silhouetten mit modernen, wunderschönen Mustern. "Ich wollte Stücke kreieren, in die sich Leute verlieben und die sie zu schätzen wissen", erklärt Mercer. "Etwas, das auch noch nach ein oder zwei Saisons getragen wird." 

Rachael Hall hingegen hat sich am stärksten mit dem Aspekt der Nachhaltigkeit auseinandergesetzt. "Das interessiert mich sehr", sagt Hall. "Als Modedesignerin bin ich mir über den Wegwerf-Aspekt in der Fast-Fashion bewusst." Rachael griff die Kollaboration von Esprit mit Gostwyck Merino Wolle auf und verarbeitete die ethisch korrekt produzierte Wolle in ihren einzigartigen Strick-Entwürfen. 

Die Strick-Designerin Julia Mackenroth übersetzte traditionelle Muster und Gewebe der irischen Aran-Inseln in moderne, handgearbeitete Strickware. "Mir macht es Spaß zu stricken und mit meinen Händen zu arbeiten", begründet Mackenroth die handgefertigten Elemente ihrer Designs. 

Die Gewinnerkollektionen werden unter dem Titel "Esprit RCA Limited Edition" ab Mitte September 2012 in 12 ausgewählten Esprit Stores weltweit sowie im Esprit Onlineshop erhältlich sein. Die Kollektion umfasst Pullover, Cardigans, Mäntel, Hosen und Blusen.

In der Galerie stellen wir Ihnen die Looks inkl. Preisangaben vor.

von

UserKommentare
Mehrzum Thema