Farbtrend Schwarz-Weiß-Malerei

Nichts liebt die Mode gerade mehr als starke Kontraste. Scheinbar nicht vereinbare Muster werden wild gemixt, Pelz und Leder treffen auf feinsten Seiden-Chiffon und zarte Spitze, und Schwarz verbündet sich jetzt mit Weiß – ein Gegensatzpaar, das dramatischer nicht sein könnte

Die beiden Nichtfarben passen bekanntlich gut zusammen: Nicht umsonst haben sie sich in der Business-Welt längt als Uniform etabliert. In der kommenden Herbst/Winter-Saison 2011/2012 wird das Kontrastpaar jedoch omnipräsent zum Fashion-Statement erhoben. Neben der klassischen Kombination aus weißem Top und schwarzem Bottom wird der Hell-Dunkel-Kontrast in unzähligen Variationen interpretiert. Dabei verzichtet die puristisch-zeitlose Farbkombination auf weitere Farbtupfer und steht dominant ganz für sich.

von Darja Minkina

UserKommentare
Mehrzum Thema