Neue Modebegriffe Kleine Übersetzungshilfe

Julia Zirpel, Modechefin von myself, beantwortet Modefragen von Lesern. Diesmal: Ständig tauchen neue Modebegriffe auf ... Welche muss ich mir merken?

638748

Total modern: Two-tone Shoe von Rupert Sanderson

Wedge und Clutch, das hab ich verstanden, aber ständig tauchen neue Modebegriffe auf ...  

 

Style Coach Julia Zirpel

Hier eine kleine Übersetzungshilfe:

Palazzo-Hose: Wenn Sie bisher glaubten, die Marlene-Hose wäre schon sehr weit - die Palazzo-Hose übertrifft sie noch. Meist aus fließendem Stoff, kommt sie schon fast einem Hosenrock gleich.

Portfolio-Clutch: Bisher waren Clutches Abendtaschen ohne Henkel. Jetzt kommen Portfolio-Clutches: große Kuvert-Taschen, in die selbst ein iPad passt - super fürs Büro.

Two-tone Shoe: Kommt von den Männern und bezeichnet einen Oxford-Shuh in Schwarz-Weiß. Jetzt ein Überbegriff für alle zweifarbigen Schuhe (siehe Bild).

Dripping Hem Dress: Vorn kurz, hinten lang. Wenn der Saum eines Kleides vorn am Knie endet und hinten fast zur Ferse reicht, dann spricht man von einem "dripping hem". Gilt aber auch für nur leicht abfallende Säume.

von Julia Zirpel

UserKommentare
Mehrzum Thema