Party Dresscode Festliches Finale

Zeitlose Black Beauties oder schicke Short Cuts? In unserem Party-Guide finden Sie Styling-Tipps für ein stilvolles Jahresende à la mode

Silvester Modetrends - quer

Das kurze Knallbunte oder doch ganz in Schwarz? Styling-Ideen für Silvester.

Die Feiertage sind in vollem Gange. Modisch bedeutet das: Partyoutfits haben jetzt ihren großen Auftritt. Und der schönste Anlass des Jahres ist nach wie vor die rauschende Silvesternacht. Doch welches Kleid macht das Rennen, wenn es um die Nacht der Nächte geht?

Black Beauty

Wer auf Nummer sicher gehen will, setzt auf den ersten großen Trend. Auch wenn es in der Fashion-Farbpalette jetzt mit Rot, Blau und Grün so richtig knallt: Das schwarze Kleid ist und bleibt einfach der Party-Klassiker. Diese Saison haben ihm die Designer ein glamouröses Upgrade verpasst, mit fließendem Chiffon und aufwendigen Stickereien (wie bei Alberta Ferretti) oder mit verspielten Details. 

Silvester-Kleider Black Beauty
Black Beauty - hoch Alberta Feretti mango.com 59,99 Euro apropos-store.com Bronzallure 99 Euro apropos-store.com Toywatch 290 Euro zara.com 49,95 Euro
13 Bilder
Bildergalerie starten »

Short Cuts

Der zweite große Trend in Sachen Abendmode geht in Richtung kurz. Auffällige, schillernde Minikleider machen den schwarzen Klassikern Konkurrenz. Wenn kein ausdrücklicher Dresscode auf der Einladung steht (siehe unten), kann man ruhig Bein zeigen. Besonders angesagt in dieser Saison: Partykleider mit Stickereien, Schößchen und Cut-Outs, am liebsten in kräftigen Farben oder im Metallic-Look.

Silvester-Kleider Short Cuts
Silvester - Short Cuts - hoch coast.andotherbrands.com 175 Euro net-a-porter.com  Antik Batik €495.63 Lanvin mango.com 49,99 Euro apropos-store.com Elin Kling for Marciano 389 Euro
17 Bilder
Bildergalerie starten »

von Nina Breuer / Darja Minkina

UserKommentare
Mehrzum Thema