Tom Tailor Polo Team Neue Linie

Mit vollem Körpereinsatz präsentierte Tom Tailor auf der Bread & Butter in Berlin seine neue Linie: Tom Tailor Polo Team. Die Kollektion ist sportlich, farbenfroh und kombiniert klassische Polo-Elemente mit Retro-Einflüssen aus den 50er Jahren

Die neue Linie von Tom Tailor setzt auf elegante Sportswear. Im schönen, rund 300 qm Clubhaus auf der Bread & Butter-Messe in Berlin konnte man im Rahmen der Fashion Week schon jetzt die Looks für den Sommer 2013 begutachten: Tom Tailor Polo Team geht mit neu interpretierten 50ies-Designs, Materialmix mit Canvas sowie einem dezenten Used-Look an den Start. Auch mit neuen Materialien kann die Linie punkten: Innovative funktionale Stoffe wie "functional softshell" oder "moulinee gebonded mit mesh" sorgen für Abwechslung.

Gefeiert wurde die neue Sportwear-Kollektion standesgemäß mit einem Poloturnier, das auf dem eigens dafür gebauten Spielfeld auf dem Bread & Butter-Gelände im stillgelegten Flughafen Tempelhof stattfand. Insgesamt vier Poloteams traten am Mittwoch gegeneinander an und lieferten sich ein spannendes Turnier - mit dabei Top-Spieler wie Eduardo und Santos Anca aus Argentinien. Durchsetzten konnte sich schließlich das Tom Tailor Polo Team, das den Siegerpokal höchstpersönlich von Bread & Butter-Gründer Karl-Heinz Müller überreicht bekam.

Und der Key-Look für den Sommer 2013? Ein am Reitsportoutfit orientiertes Stretch-Poloshirt zum voluminösen Sweathoodie mit Nyloneinsätzen, dazu eine Neuinterpretation der klassischen Reiterhose.

Auf der Bread & Butter Tom Tailor Polo Team
06 08 04 05 02 03
8 Bilder
Bildergalerie starten »

von

UserKommentare
Mehrzum Thema