Cameron Diaz im Interview Die Schauspielerin über ihre Pläne

"Ich sehe zwar nicht mehr aus wie 20, aber ich bin seelisch und körperlich stärker als damals." - Cameron Diaz feiert Ende August ihren 40. Geburtstag. Zeit, über ihre Zukunft zu sprechen

Cameron Diaz - quer

Ende August feiert Hollywoodstar Cameron Diaz ihren 40. Geburtstag. Was für viele Frauen als "Angst-Alter" gilt, sei für sie das genaue Gegenteil, sagt die Schauspielerin jetzt im Gespräch mit dem Frauenmagazin myself: "Ich konzentriere mich darauf, wie ich mich fühle, und ehrlich gesagt habe ich mich in meinem ganzen Leben noch nie besser gefühlt als jetzt. Ich kenne mich selbst besser als je zuvor, bin schlauer und entschlossener", so Diaz. Medienberichten zufolge hat die Schauspielerin ihrem jugendlichen Aussehen jüngst mit einigen Schönheitsoperationen nachgeholfen. Diaz dagegen gibt sich selbstbewusst: "Ich sehe zwar nicht mehr aus wie 20, aber ich bin seelisch und körperlich stärker als damals. Warum sollten mich da ein paar Falten stören?"

 

"Ich kann es kaum erwarten, meine eigene große Familie zu haben."

Am 16. August kommt Cameron Diaz neuer Film "Was passiert, wenn’s passiert ist", in dem sie eine werdende Mutter spielt, in die Kinos. Auch privat hat sie sich bereits intensiv mit dem Thema Familiengründung auseinandergesetzt: "Ich liebe Kinder. Wenn ich keine eigenen Kinder bekomme, könnte ich mir auch vorstellen, welche zu adoptieren. Oder vielleicht hat der Partner, mit dem ich eine Familie gründen möchte, schon welche? Egal wie, ich kann es kaum erwarten, meine eigene große Familie zu haben."

 

"Ich sehe täglich Frauen, die mit ihrem Körper nicht zufrieden sind."

Gesunde Ernährung ist gerade im körperfixierten Hollywood ein großes Thema. Vor kurzem startete Diaz ein Projekt, das sich mit genau diesem Thema befasst: "Ich schaffe einen Ort, wo Menschen lernen, sich gesund zu ernähren. Ich sehe täglich Frauen, die mit ihrem Körper nicht zufrieden sind. Aber sie wissen auch nicht, was sie besser machen können. Je öfter ich mit solchen Menschen spreche, desto mehr wird mir bewusst, dass sie da Hilfe brauchen."

 

Der vollständige Bericht vom Treffen mit Cameron Diaz finden Sie in der neuen Ausgabe von myself, die morgen erscheint. Digital ist myself auch als ePaper erhältlich.

von myself

UserKommentare
Mehrzum Thema