Insidemyself

Sabrina Schönborn - hoch

Name

Sabrina Schönborn

Beruf

Gründerin und Geschäftsführerin des Dessoulabels SugarShape

Wohnort

Stelle

Mein Lieblings-Beautyprodukt:

1. Meine PowerPlate: Als Gründerin eines Start-ups ist man oft im Zeitstress - mit der PowerPlate tune ich meine Kurven Zuhause ruck-zuck in nur 15 Minuten.

2. Mein SugarShape-BH: Er zaubert ein fantastisches Dekolleté und hält trotzdem alles bequem an Ort und Stelle. Die beste Ablenkung für einen Bad Hair Day! ;) 

Mein persönlicher Schönheits-Tipp:

Ein 10-minütiges Gesichtsdampfbad mit Kamillenblüten beruhigt gestresste Unternehmerinnen-Haut (vorher Gesicht reinigen und nachher eine Feuchtigkeitspflege auftragen).

Mein Relax-Tipp:

Ich liebe Massagen – am liebsten von meinem Mann!

 

 

Das höre ich gerade:

"Music for Airports" von Brian Eno (herrlich entspannend)

Das lese ich gerade:

"Shantaram" von Gregory David Roberts (gibt Kraft für große Herausforderungen und bringt mir mein geliebtes Indien nach Hause)

So sieht mein perfekter Sonntag aus:

Erstmal ausschlafen und dann ganz spontan mit meinen Lieben das machen, wozu wir gerade Lust haben - und der Laptop bleibt zu!

 

 

Wie lautet der beste Rat, den Sie je bekommen haben?

Hab keine Angst, etwas Neues zu versuchen: Die Titanic wurde von Experten gebaut, die Arche von einem Amateur.

5000 Euro geschenkt. Was machen Sie damit?

Ich würde es an "Aktion Lebensretter" ( www.aktionlebensretter.de) spenden. Damit könnten wir viele indische Slumkinder mit Schuhen und warmer Kleidung für den Winter ausstatten.

Diese 3 Wünsche hätte ich gerne erfüllt:
  1. Dass meine Lieben und ich gesund und munter bleiben.
  2. Eine langfristige Absicherung unserer Charity-Organisation "Aktion Lebensretter", so dass wir keine armen Kinder wegschicken müssen.
  3. Frieden für die Welt: Klingt vielleicht etwas abgedroschen, allerdings vergessen wir in unserer hektischen Zeit sehr schnell, dass Frieden alles andere als selbstverständlich ist. Deshalb hat es mich auch gefreut, dass der Friedensnobelpreis dieses Jahr an die EU ging.
UserKommentare