Sagen Sie mal ... Anna Thalbach

Anna Thalbach, 38, ist Theater- und Filmschauspielerin wie ihre Mutter Katharina Thalbach. Ihre unverwechselbar knarzige Stimme macht sie zu einer beliebten Hörbuchsprecherin - und prädestiniert sie für ganz besondere Rollen. Seit 29.3. ist sie im Kinofilm "Sams im Glück" zu sehen. Die Berlinerin spielt darin das Übersams, das auf alle anderen Samse aufpasst.

Anna Thalbach - quer

 

Was ich mag

Texte auswendig lernen, alle Jahreszeiten, vorlesen, Frösche und Lurche, Zürcher Geschnetzeltes mit Rösti, Zigaretten, Nächte durchtanzen, Ausstellungskataloge, Witze erzählen, das Satiremagazin "Titanic", Marylin Monroe, weil sie am gleichen Tag Geburtstag hat, Venedig, Gesang, der direkt ins Herz trifft, "Casablanca"-Lilien, weil sie so gut riechen, die Natur (aber ich möchte nicht in der Natur leben), Gesellschaft, Abwechslung, im warmen Wasser liegen, am besten Fruchtwassertemperatur, Bildbände (Ich besitze ca. 200 Stück.), Backgammon, Schauspielerin, da fühle ich mich wahrhaftig

Was ich nicht mag

Kapern, Geld, Hunde, die in parkenden Autos an die Scheibe springen, Rosinen, Events mit mehr als tausend Leuten, dumme Menschen, weil man mit ihnen nicht streiten kann, Verbote, die Fragen in den TV-Rätselshows, aufgespritzte Lippen, dass man beim Drehen so oft frieren muss, die steigenden Mieten in Berlin, Kümmel, Plastik, Ingwer, Katholiken, weil sie mit dem Schuldkomplex arbeiten, Wasabi, das Kastensystem in Indien

Mag ich, mag ich nicht
sagen_sie_mal_teaser_1_quer
Prominente hautnah

Über geheime Macken, Schwächen und Faibles

von Kerstin Weng

UserKommentare
Mehrzum Thema