Untreue Eine Freundin geht fremd

Eine Freundin vertraut sich Ihnen an und beichtet Ihnen, dass sie seit ein paar Wochen ihren langjährigen Partner betrügt. Wie soll man reagieren? Hier der Rat von unserer Psychologin Dr. Angelika Faas

1005 fremdgehen hoch

Die Situation:

Meine Freundin ist seit langem liiert, mit ihrem Freund verstehe ich mich sehr gut. Jetzt hat sie mir gestanden, dass sie seit Wochen einen anderen trifft, auch mit ihm schläft. Mich plagt das schlechte Gewissen. Soll ich ihrem Freund etwas sagen?

Der Rat:

Gehen Sie kein heimliches Bündnis mit dem Freund ein und sagen Sie ihm nichts. Aber machen Sie Ihrer Freundin auch klar, dass dieses Wissen für Sie ein Dilemma bedeutet, weil Sie ihrem Freund nichts vorspielen, ihn nicht anlügen wollen. Kündigen Sie an, dass Sie sich deshalb so lange etwas zurückziehen und zum Beispiel auf Pärchentreffen zu viert verzichten möchten, bis die Situation geklärt ist. Dadurch wird Ihrer Freundin auch klar, dass sie sich entscheiden muss.

Würden Sie mit dem Freund ihrer Freundin sprechen?

Ja Nein

von Julia Klöpper

UserKommentare
Mehrzum Thema