How to Make-up-Pinsel

Foundation, Eyeliner, Lippenstift, Puder - für fast alle Kosmetikprodukte gibt es spezielle Pinsel zum Auftragen. Die Vorteile sind bekannt: präzise Ergebnisse, die einen schönen Farbverlauf und oft längere Haltbarkeit garantieren und natürlicher wirken. Aber wie wird welcher Pinsel verwendet?

Pinsel 1
Step
1
Concealer-Pinsel

Um dunkle Augenschatten zu verbergen wird vom inneren bis zum äußeren Augenwinkel Concealer in einer helleren Nuance als der eigene Hautton aufgetragen. Verwenden Sie einen Concealer-Pinsel, setzen Sie ihn in einem sehr flachen Winkel auf und arbeiten Sie den Concealer mit kleinen Strichen gut ein.

Pinsel 2
Step
2
Foundation-Pinsel

Geben Sie eine blaubeergroße Menge Foundation auf Ihre Handfläche und arbeiten Sie das Produkt gut in den Nylonpinsel ein. Beginnen Sie mit dem großflächigen Auftragen der Foundation mit zarten Pinselstrichen in alle Richtungen. Werden Sie zum Abschluss kleiner in den Bewegungen, um die Nasen- und Mundpartie zu schminken und die Flächen mit Pinselstrichen in verschiedene Richtungen gleichmäßig zu benetzen. Durch diese "Kreuz und quer"-Technik entsteht eine gleichmäßige und natürliche Make-up-Grundierung, ähnlich einer feinen Textilstruktur.

Pinsel 3
Step
3
Primer-Pinsel

Die Lidschatten-Base wird mit einem schmalen Lidschatten-Pinsel in einer hauchdünnen Schicht auf dem beweglichen Lid aufgetragen und nach oben sanft ausgeblendet. Flüssig-Primer am besten mit der Fingerkuppe einklopfen.

Pinsel Lila
Step
4
Lidschatten-Pinsel

Arbeiten Sie mit dem Lidschatten-Pinsel sowohl mit feuchtem als auch trockenem Eyeshadow von außen nach innen. Zur Betonung der Lidfalte wenden Sie die Scheibenwischertechnik an und streichen Sie mit dem Pinsel in einem sanften Bogen hin und her.

Pinsel 4
Step
5
Puder-Pinsel

Der Puder wird mit einer Puderquaste aus Seidenvelours aufgetragen - achten Sie hierbei auf eine Mischung aus streichenden Bewegungen und dem Einklopfen des Puders mit der Quaste. Der Puder-Pinsel dient nicht zum Auftragen des Puders. Mit ihm werden überschüssige Puderpartikel in großen leichten Bewegungen von der Haut gestrichen.

Pudern Sie die untere Augenpartie ab, bevor Sie Lidschatten, Kajal und Wimperntusche auftragen, so lassen sich nach dem Schminken des Auges herabgefallene Farbpartikel ebenso leicht mit dem Puder-Pinsel abtragen.

Pinsel 5
Step
6
Eyeliner-Pinsel

Flüssig-Eyeliner wird mit einem sehr schmalen Pinsel aufgetragen. Stabilisieren Sie Ihren Arm durch Aufstützen auf einer Tischplatte oder dem Regal unter dem Badezimmerspiegel. Ziehen Sie einen Lidstrich vom äußeren Rand nah am Wimpernansatz. Beginnen Sie in einer dünnen Linie und werden Sie zur Augenmitte hin etwas breiter. Kleine Unregelmäßigkeiten oder Lücken am Wimpernkranz lassen sich durch Eintupfen mit der Pinselspitze korrigieren.
Wenn Sie einen Kajalstift benutzen, ziehen Sie die Linie ebenfalls von außen nach innen. Mit einem Kautschukfüßchen oder einem Schwämmchen am Stiftende lassen sich die Ränder des Lidstrichs sanft ausblenden (z. B. Sisley "Phyto-Khol Perfect", Estée Lauder "Double Wear Stay-In-Place Eye Pencils", Lancôme "Crayon Khôl Waterproof").

Lippenpinsel
Step
7
Lippen-Pinsel

Arbeiten Sie den Lippenstift oder Lipgloss - wie in Schritt 2 - gut in die Pinselstruktur ein. Beginnen Sie mit dem dünnen Auftragen des Lippenstifts in der Mitte der Oberlippe mit Bewegungen vom Mittelpunkt aus zur Seite und streichen Sie mit dem Pinsel ungefähr bis zur Mitte des Mundes. Anschließend füllen Sie die äußere Lippenhälfte jeweils von außen nach innen. Auf der Unterlippe schminken Sie ebenso zuerst von der Mitte aus bis zur Hälfte nach links und nach rechts und schließlich von außen nach innen.

Pinsel 7
Step
8
Rouge-Pinsel

Nehmen Sie mit dem Rouge-Pinsel Rouge auf und klopfen Sie es kurz ein, indem Sie mit dem Pinselstil auf einen festen Untergrund klopfen. Tragen Sie mit einem Pinselstrich von der Schläfe Richtung Nasenspitze (bei länglicher und herzförmiger Gesichtsform) oder Mundwinkel (bei runden und eckigen Gesichtsformen) das Rouge auf.

Pinsel Taschentusch
Step
9
Pflege der Make-up-Pinsel

Einmal wöchentlich sollten die Pinsel ausgewaschen und über Nacht getrocknet werden. Benutzen Sie klares Wasser oder eine milde Kernseifenlauge zum Reinigen der Pinsel, vierteljährlich können Sie Echthaarpinseln eine Verwöhndusche mit Ihrer Haarspülung gönnen. Streifen Sie das überschüssige Wasser aus den Pinselhaaren und trimmen Sie Ihre Pinsel anschließend, indem Sie sie locker in ein Kosmetiktuch einrollen und über Nacht trocknen lassen. So erhalten Sie die Form und Qualität der Pinsel über einen langen Zeitraum.

Puderquasten aus Seidenvelours lassen sich in der Waschmaschine in einem Waschsäckchen reinigen.

myself Galerie
Pinsel - quer
Make-up-Pinsel

Acht Pinsel, die sich auszahlen

UserKommentare