Mascara Von Bürsten und Volumenzauberei

Lange, voluminöse und schön geschwungene Wimpern, die das Auge öffnen und den Blick zum Leuchten bringen - jeden Monat kommen mehrere neue Mascaras auf den Markt und versprechen revolutionäres Volumen oder unendliche Länge. Wir zeigen Ihnen, welche Mascara wofür geeignet ist

Im Dschungel des Angebots an Mascara den Durchblick zu behalten ist ungemein schwierig - schließlich reihen sich nicht nur die neuesten Produkte in den Regalen. Die Versprechen der Hersteller sind groß. Allerdings zeigt sich immer erst in der Praxis, was die jeweilige Wimperntusche wirklich kann.

Ausschlaggebend ist die Beschaffenheit der Wimpern. Sind sie kurz, lang, dicht oder dünn? Oder stehen sie gar in alle Himmelsrichtungen ab? Augenform und -farbe können ebenfalls eine Rolle bei der richtigen Wahl der Mascara sein.

Die gewünschten Ergebnisse hängen aus einem Zusammenspiel der Textur, der Bürste und der Farbe der Mascara zusammen. Ob eine Mascara zu Ihren Wimpern passen kann, lässt sich allerdings bereits an Form und Beschaffenheit des Bürstchens ablesen.

Mascara Die aktuellen Wunderwaffen
Mascara Bobbi Brown L’Oréal Mega-Volume Collagene Clinique Maxfactor Estée Lauder
9 Bilder
Bildergalerie starten »
UserKommentare
Mehrzum Thema