Schminktipp Glow à la Hollywood

Bei so viel Glanz kann man schnell neidisch werden: Selbst im tiefsten Winter überstrahlen Stars wie Jennifer Lopez auf dem roten Teppich jedes Blitzlichtgewitter. Aber keine Panik – myself.de verrät Ihnen die besten Tipps für den Glow à la Hollywood

Falls Ihnen momentan bei dem Blick in den Spiegel müde, trockene Haut entgegenblickt, sind Sie nicht allein. Eisige Minustemperaturen, Wind und trockene Heizungsluft machen selbst Beauty-Profis zu schaffen. Vergisst man dann noch genügend Wasser zu sich zu nehmen, ist die Haut so trocken, dass man sich am liebsten permanent unter einer Wollmütze verstecken möchte.

Damit Sie trotzdem auf dem heimischen Wohnzimmerteppich glänzen können, haben wir für Sie die besten Tipps und Produkte für zart-schimmernde Haut gesammelt.

So gelingt der Look:

• Der perfekte Glow beginnt mit der passenden Hautpflege: Achten Sie darauf, die tägliche Pflege den Bedürfnissen Ihrer Haut anzupassen – entsprechend der Jahreszeit, darf diese im Winter gerne etwas reichhaltiger sein

• Auch beim Thema Foundation lohnt sich ein Wechsel: cremige Texturen versorgen trockene Winterhaut mit extra Feuchtigkeit

• Bei Highlightern und schimmerndem Lidschatten auf den Unterton achten: silberfarbene Nuancen passen gut zu hellen Hauttypen, während Gold mittlere bis dunklere Haut in Szene setzt

von Christina Reuter

UserKommentare
Mehrzum Thema