How to Wasserwelle bei Rebekka Ruetz

Anlässlich der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin schickte Rebekka Ruetz für ihre Herbst/Winter 2014/2015 Kollektion die Models mit Glamour-Wasserwelle auf den Laufsteg. Inspiriert von der Designerin, zeigen wir Ihnen, wie Sie die Glamour-Variante selbst stylen können

how_to_wellen
Step
1

Inspiration

Die Wasserwelle ist der elegante Klassiker der 20-er Jahre. Doch nicht nur zur nächsten Golden-Twenties-Party lassen sich die schönen Wellen ausführen. Wir zeigen Ihnen wie Sie die alltagstaugliche und die Glamour-Variante einfach selbst stylen können

13
Step
2

Produkt-Tipps

Flax seed Sculpturing Gel von Aveda, 16 Euro: Ein flüssiger Festiger für Halt, Volumen und Glanz.

Confixor Liquid Gel von Aveda, 23 Euro: Verleiht Halt ohne zu beschweren.

Infinium lumiere von L’Oréal, um 10 Euro: In vier Abstufungen von flexiblem bis extremem Halt.

Swap It Shaper Gel von Londa, um 10 Euro: Trocknet schnell und ist deshalb eher für Geübte geeignet, da schneller gearbeitet werden muss.

01
Step
3

Das nasse Haar wird eng am Kopf glatt gekämmt. Beginnen Sie dann auf einer Seite des Scheitels, das Haar mit Kamm und Fingern bis hinters Ohr in sanfte, C-förmige Wellen zu legen.

02
Step
4

Zeige- und Mittelfinger fixieren die zuletzt gelegte Welle, damit diese beim erneuten Kämmen und Legen der nächsten Welle nicht wieder gerade gezogen wird.

03
Step
5

Mit Krokodilklammern werden die fertigen Wellen festgesteckt. Hierbei muss die Richtung der Aus- bzw. Einwölbung berücksichtigt werden, da beim späteren Herausziehen der Klammern die Welle in Zugrichtung nachgeben kann.

 

Während des gesamten Prozesses sollten Sie das Haar mit Hilfe eines Bestäubers nass halten. Lösen sich dennoch einzelne kleine Strähnen, klemmen Sie diese ebenfalls fest.

04
Step
6

Anschließend auf der anderen Kopfseite genauso verfahren. Hierbei darauf achten, dass die Wellen über der Stirn harmonisch verlaufen.

05
Step
7

Für die alltäglichere Variante die Wasserwellen entweder an der Luft oder vorsichtig mit einem Föhn trocknen. Für den klassischen Wet-Look noch nass mit Haarspray fixieren.

Auch für die getrocknete Variante ist Haarspray vor dem Entfernen der Klemmen obligatorisch. Die gewellten Haarpartien mit einer kleinen Haarnadel - in der Farbe Ihres Haares - hinter dem Ohr fixieren. So kann nichts verrutschen.

Die schnelle Variante für ein eleganteres Abendstyling ist nun – bzw. schon nach Schritt 3 –  so gut wie fertig. Die restlichen Haare können nun mit dem Lockenstab oder Glätteisen in sanfte Locken gelegt, locker hochgesteckt oder streng zurückgebunden werden.

06
Step
8

Für eine komplett durchgelegte Wasserwelle wird die erste Welle direkt hinter der ersten Reihe weitergeführt und über den Kopf gelegt.

Legen Sie diese erste Welle in einem leichten Bogen über den Hinterkopf auf die andere Seite des Scheitels.

Wenn Sie zum ersten Mal eine Wasserwelle legen, bitten Sie eine liebe Freundin um Hilfe, sobald es an die Arbeit am Hinterkopf geht.

07
Step
9

Die restlichen Wellen werden ebenso um den Kopf gelegt und mit Krokodilklammern fixiert. Schließen Sie im oberen Nackenbereich ab.

Bei kurzem Haar läuft die Frisur damit automatisch auf eine natürliche Linie aus.

08
Step
10

Die restlichen Haare werden vorsichtig trocken geföhnt und mit dem Glätteisen bzw. dem Lockenstab leicht gelockt. Dabei keinen zu festen Zug ausüben, damit die gelegten Wellen nicht verrutschen.

09
Step
11

Sind die in Wellen gelegten Haare trocken bzw. für den Wet-Look ausreichend mit Spray fixiert, werden die Krokodilklammern vorsichtig gelöst. Beginnen Sie oben und fixieren Sie nach Bedarf erneut mit Spray.

10
Step
12

Bei langen Haaren die Wasserwelle am unteren Hinterkopf ausreichend fixieren. Hierfür werden wieder Haarnadeln in einer der Haarfarbe ähnlichen Farbe verwendet. Am besten von der Mitte aus beginnen und die Klemmen über Kreuz stecken. Eine Extraportion Haarspray gibt zusätzlichen Halt.

11
Step
13

Die restlichen Haare werden entweder locker zu einem Knoten gebunden oder zu einer Rolle im Nacken festgesteckt bzw. als geflochtene Zöpfe eingedreht und hochgesteckt.

12
Step
14

Der fertige Look ist sehr elegant und übersteht dank des fixierenden Sprays einen ganzen Abend ohne Probleme.

UserKommentare