Wimpern Test und Bericht: Was passiert?

Augentropfen, die längere Wimpern zaubern? Beauty-Chefin Marie-Luise Wenzlawski testete das viel diskutierte Mittelchen Lumigan

Längere Wimpern dank Lumigan - Seite 02

Wimpern können nicht endlos wachsen, die maximale Länge ist genetisch bedingt

Erst mal gar nichts. Aber in der dritten Woche reagierten meine Härchen auf die abendliche Sonderbehandlung wie kümmerliche Balkonpflanzen auf eine Überdosis Dünger: Sie wucherten wie Unkraut. Nach fünf Wochen reichte der Wimpernkranz bis unter die Brauen. Meine Kollegin war etwas irritiert, denn sie wurden nicht nur länger, sondern auch viel dichter. Trotzdem sahen sie natürlich aus. Inzwischen tropfe ich nur jeden zweiten Tag, das reicht. Zwar können Wimpern nicht endlos wachsen (die maximale Länge ist genetisch bedingt), aber wenn sie so lang sind, dass man sie nach dem Duschen durchbürsten muss, ist das Ziel erreicht, oder?

Klar, dass auch in den Beauty-Labors getüftelt wurde. Inzwischen fanden Kosmetikhersteller eine Rezeptur, die genauso wirkt, aber nicht verschreibungspflichtig ist: Wimpern-Booster, die ähnliche oder den gleichen Wirkstoff enthalten wie Lumigan und Latisse, nur geringer dosiert (siehe Galerie auf der folgenden Seite).

  1. 1Längere Wimpern dank Lumigan?
  2. 2Test und Bericht: Was passiert?
  3. 3Produkte: unsere Tipps

von Marie-Luise Wenzlawski

UserKommentare
Mehrzum Thema