Kurzhaarfrisuren Die schönsten Looks der Golden Globes

Gestern war es wieder soweit: In Los Angeles wurden die Golden Globes verliehen. Wir waren neugierig und haben uns das Styling der Stars mal etwas genauer angeschaut. myself.de stellt Ihnen vier Looks vor, die auch kurzes Haar Red-Carpet-tauglich machen

Die Golden Globes sind nicht nur in Sachen Oscar-Prognose richtungsweisend. Bei der alljährlichen Verleihung der goldenen Kugeln werden natürlich auch Make-up, Haare und Styling heiß diskutiert. Denn es ist gerade der Gang über den roten Teppich, der jedes Jahr aufs Neue zelebriert wird; in den USA gibt es zahlreiche TV-Shows, in denen ausschließlich die Outfits der VIPs unter die Lupe genommen werden.

Atemberaubende Roben und bezaubernde Haarkreationen lassen vor allem die weiblichen Stars erstrahlen. Egal ob klassische Chignons, ausgefallene Hochsteckfrisuren oder glänzende Traummähnen – auch diesmal beeindruckten uns Schauspielerinnen wie Charlize Theron, Kate Winslet und Angelina Jolie mit eleganten Frisuren. Doch auch in Sachen Kurzhaarfrisuren haben wir glamouröse Kreationen entdeckt, die der langhaarigen Konkurrenz in nichts nachstehen: Stars wie Cameron Diaz, Michelle Williams und Rooney Mara glänzten mit raffinierten Kurzhaar-Stylings. Absolutes Highlight: Die lässige Eleganz von Tilda Swinton, die mit ihrer voluminösen Tolle ihrem extravaganten, androgynen Stil treu blieb.
 

von Christina Reuter

UserKommentare
Mehrzum Thema