How to Volumen dank Volumenpuder

Frauen mit dünnem Haar verzweifeln regelmäßig an schlaff herabhängendem Haar, das sich kaum frisieren lässt, ohne dass die Frisur nach 5 Minuten in sich zusammenfällt. Wir wollten deshalb wissen, was Volumenpuder wirklich können

1DSC_8586
Step
1
Scheitel ziehen

Ziehen Sie einen Seitenscheitel bis auf Höhe der Ohrlinie und fixieren Sie die Ponypartien mit Klammern.

Zu Gast waren wir für dieses How to bei Christina Eichberger und ihrem Team der "Unique Friseure" in München, www.unique-friseure.de.

2DSC_8589
Step
2
Volumenpuder

Volumenpuder gibt es beispielsweise in der praktischen Stiftform mit integriertem Volumenpinsel (Volume Maker von Shu Uemura). Den Volumenpuder können Sie per Knopfdruck auf den Haaransatz rieseln lassen.

4DSC_8593
Step
3
Volumenpuder

Anschließend sollten Sie den Puder mit dem integrierten Pinsel mit kleinen kreisenden Bewegungen leicht ins Haar einarbeiten. Der Puder sorgt für griffiges Haar und eine leicht angeraute Struktur für den besseren Halt der Frisur.

7DSC_8605
Step
4
Volumenpuder

Dann wird der Puder mithilfe der Fingerspitzen noch feiner am Haaransatz verteilt.

9DSC_8617
Step
5
Toupieren

Auch für das Toupieren gilt: Zuerst das Haar am Hinterkopf von oben bis unten in einzelnen Lagen toupieren, im Anschluss daran mit den seitlichen Haarpartien ebenso verfahren.
Für ein fulminantes Volumen beim Toupieren ruhig erst übertrieben arbeiten, schieben Sie das Haar mit bis zu 15 kräftigen Schüben dicht an den Ansatz heran, zum Nacken hin etwas weniger voluminös antoupieren. Fixieren Sie jede Lage mit Haarspray.

13DSC_8646
Step
6
Kämmen

Kämmen Sie nun den oberen Bereich mit einer weichen Bürste wieder aus, bis Sie das gewünschte Volumen erreicht haben.

14DSC_8653
Step
7
Formgebung

Formen Sie vorsichtig einen Zopf im Nacken und modellieren Sie mithilfe der Bürste und Ihrer Hände einen schönen Hinterkopf.

16DSC_8664
Step
8
Zopf

Binden Sie den Zopf am besten mit einem Haarbinder zusammen, so vermeiden Sie das verrutschen der Frisur ebenso wie das Abstehen einzelner Strähnen zwischen einzelnen Zopfgummilagen.

19DSC_8684
Step
9
Ponypartie

Die Ponypartien werden über den Scheitelansatz und bis halb über das Ohr nach hinten gekämmt und am Zopfansatz festgesteckt.

20DSC_8706
Step
10
Toupieren

Toupieren Sie die Haare des Zopfs leicht mit einer Bürste an.

21DSC_8709
Step
11
Knoten

Drehen Sie anschließend den Zopf zu einem lockeren Knoten ein und fixieren Sie ihn rundum mit Haarnadeln.

23DSC_8721
Step
12
Halt

Mit einem Stielkamm lässt sich eine gleichmäßige voluminöse Frisur formen, Spray fixiert die Frisur dauerhaft.

25DSC_8729
Step
13
Alltags- und Businessfrisur

Diese einfach zu stylende Frisur mit 60er-Jahre-Flair eignet sich gleichermaßen als Alltags- und Businessfrisur, als auch zu einem eleganteren Candle-Light-Dinner.

Shu Uemura SHEER LACQUER und Volume Maker
Step
14
Verwendete Produkte

Shu Uemura "Volume Maker", um 40 Euro.

Shu Uemura "Sheer Lacquer Finishing-Spray", um 25 Euro.

UserKommentare