Ernährungsplan Sommerfit-Rezepte: Tag 14

Tag für Tag zeigen wir Ihnen in der zweiten Woche des Ernährungsplans drei neue Hauptmahlzeiten, die Sie gut für den Alltag rüsten und Ihnen eine figurbewusste und gesunde Ernährung ermöglichen. Am letzten Tag können Sie Pfannkuchen, Gulasch und Salat genießen

Mrs_Sporty_Tag_14

Frühstück: Pfannkuchen mit Hüttenkäse und Kiwi

80 g (4 EL) Weizenvollkornmehl, mit ca. 50 ml fettarmer Milch zu einem glatten Teig verrühren. 1 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und den Pfannkuchen darin backen. 2 Kiwis würfeln und unter 80 g Hüttenkäse heben mit einem TL Honig abschmecken. Kiwi-Hüttenkäse über den Pfannkuchen geben.

Mittagessen: Ungarisches Gulasch mit Kartoffeln

100 g mageres Rindergulasch in 1 TL Rapsöl kräftig anbraten, 20 g gehäutete Tomaten, 50 g Zwiebeln und 1 Knoblauchzehe zufügen, mit Paprikapulver bestäuben und bei mittlerer Hitze einige Minuten schmoren lassen. Mit Jodsalz, Pfeffer und Kümmel abschmecken und mit 170 ml Wasser auffüllen. 1 ½ Stunden bei mittlerer Hitze im geschlossenen Topf schmoren lassen. 30 Minuten vor Ende der Garzeit 1 rote Paprikaschote würfeln und dazugeben. Mit 200 g Salzkartoffeln servieren.
Nachtisch: Haselnussquark 100 g Magerquark mit Mineralwasser glatt rühren und eventuell mit Süßstoff abschmecken. 1 EL gehackte Haselnüsse und 125 g Blaubeeren unterheben.

Abendessen: Bunter Salatteller

75 g Blattsalat, 1 Tomate achteln, ¼ Salatgurke und 3 Radieschen in Scheiben schneiden und ½ Zwiebel würfeln, 10 entsteinte Oliven halbieren, 1 gekochtes Ei in Scheiben schneiden. Alles in eine Salatschale geben und vermengen. Essig / Öl-Dressing aus 1 EL Olivenöl, Essig, Jodsalz, Pfeffer und frischen Kräutern nach Wahl herstellen und über den Salat geben. Mit 2 Scheiben Vollkorntoast servieren.

UserKommentare
Mehrzum Thema