Amerikanischer Kuchen Coffee "S’mores" Pie

Diese raffinierte Abwandlung der amerikanischen Lagerfeuer-Leckerei "S‘mores", bei der ein über dem Feuer erhitztes Stück Marshmellow wie ein Sandwich zwischen jeweils eine Schicht aus Keks und Schokolade gelegt wird und diese zum Schmelzen bringt, wird stattdessen mit Nutella zubereitet, die in Verbindung mit dem Keksboden und dem Kaffee das Schokoaroma in der köstlichen Ganachefüllung intensiviert.

0712 Coffee „S’mores“ Pie quer

Vollkornbutterkeksboden:

Keksbrösel und die übrigen Zutaten in einer kleinen Schüssel vermengen. Mischung auf dem Boden und an den Seiten der Pie-Form andrücken; ca. 30 Minuten im Kühlschrank festwerden lassen.

Kaffee-Ganache:

Schokolade und Butter in eine große Schüssel geben. Sahne, Kaffee und 2 EL Wasser in einer kleinen Kasserolle zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen; mit geschlossenem Deckel 5 Minuten ziehen lassen.

Sahnemischung durch ein Haarsieb in die Schüssel mit der Schokolade und der Butter gießen; Kaffeesatz wegwerfen. Umrühren, bis die Mischung geschmolzen und die Ganache glatt ist. Auf den kalten Boden gießen; glattstreichen. 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.

Baiser:

Eiweiße mit einem Rührgerät mit sauberen und trockenen Rührbesen in einer mittelgroßen Schüssel bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen. In 4 Zugaben Zucker hinzufügen und jeweils nach jeder Zugabe 1 Minute weiterrühren. Weiterschlagen, bis das Eiweiß steif und glänzend ist. 

Baiser auf der Kaffee-Ganache verteilen; dekorativ mit einem Teigschaber oder einem Löffelrücken verwirbeln. Auf Wunsch Baiser mit einem Gasbrenner goldbraun rösten.

Vorbereitung:

Pie kann 8 Stunden vorher zubereitet werden. Im Kühlschrank aufbewahren.

von BA

UserKommentare
Mehrzum Thema