Fischgericht Fischfilets mit Tomaten, Kürbis und Basilikum

Aktive Zubereitungszeit: 20 Minuten
Gesamtzubereitungszeit: 30 Minuten
300 Kalorien, 15 g Fett, 2 g Ballaststoffe

0612 Fischfilets mit Tomaten, Kürbis und Basilikum quer

Für dieses vielseitige – und schnelle – Gericht können Sie jeden belieben weißen Fisch nehmen, dessen Fleisch beim Garen leicht auseinanderfällt. 

Vier 35x30 cm große Blätter Backpapier oder – wenn Sie grillen – strapazierfähige Alufolie auf einer Arbeitsfläche auslegen. Kürbis in dünnen Schichten auf den Blättern Backpapier verteilen. Schalotten und in Streifen geschnittenen Basilikum gleichmäßig darauf streuen. Tomatenhälften um den Kürbis herum verteilen. Jedes Päckchen mit 1 EL Wein und ½ EL Öl beträufeln (zum Grillen 1/2 EL Wasser hinzufügen). Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf jede Portion ein Fischfilet legen. Salzen und pfeffern; jeweils ½ EL Öl darüber träufeln. 

Backpapier über der Mischung zusammennehmen und die Ecken fest zusammenfalten. 

Vorbereitung: Kann 4 Stunden vorher zubereitet werden. Im Kühlschrank aufbewahren. Vor der Weiterverarbeitung 15 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.

Backofen auf 200 °C vorheizen. Päckchen nebeneinander auf einer großen Fettpfanne verteilen. Alternativ ein mittleres Feuer in einem Holzkohlegrill entzünden oder Gasgrill auf mittlere bis hohe Hitze bringen. Fisch ca. 10 Minuten backen oder grillen, bis er gar ist (wenn Sie mit einem Zahnstocher durch das Papier stechen, sollte er leicht durch den Fisch gleiten). Päckchen vorsichtig öffnen (auf entweichenden Dampf achten). Mit Basilikumblättern garnieren und servieren.

von BA

UserKommentare
Mehrzum Thema