Harissas Geröstete grüne Bohnen mit Harissa und Mandeln

Mit dieser spannenden und ganz einfach selbst zuzubereitenden Harissa machen Sie aus angebratenen grünen Bohnen (oder anderem gegrilltem Gemüse) die ganze Saison über wunderbare Beilagen. Aktive Zubereitungszeit: 30 Minuten Gesamtzubereitungszeit: 40 Minuten. 160 Kalorien, 11 g Fett, 8 g Kohlenhydrate

0712 Geröstete grüne Bohnen mit Harissa und Mandeln quer

Paprikaschoten (wenn Sie frische verwenden) und Jalapeños direkt über einer Gasflamme oder unter einem Grill im Backofen 12 bis 15 Minuten rundum rösten, bis sie schwarz und weich sind.

In eine mittelgroße Schüssel geben und mit Klarsichtfolie abdecken. 15 Minuten lang im sich entwickelnden Dampf stehen lassen. Schale abziehen, Samen entfernen und klein hacken. Paprika, Chilis, Knoblauch und 1 TL Salz in eine Küchenmaschine geben. Zu einer groben Paste verarbeiten, dabei die Mischung am Schüsselrand gelegentlich herunterstreichen. 1 EL Öl, Zitronensaft, Koriander und Kreuzkümmel hinzufügen und weiterverarbeiten. Harissa mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

Bohnen in eine mittelgroße Schüssel geben; mit 2 EL Öl beträufeln. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und vermengen.

Eine große Gusseisenpfanne oder andere große schwere Pfanne auf großer Flamme erwärmen. Bohnen 6 bis 8 Minuten portionsweise braten, bis sie Blasen werfen und stellenweise angeröstet, jedoch noch knackig-zart sind; dabei gelegentlich umrühren (oder in einem Grillkorb auf dem Grill zubereiten). In eine große Schüssel umfüllen; mit Harissa und Mandeln vermengen. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.

von BA

UserKommentare
Mehrzum Thema