Obstkuchen Strawberry Shortcake mit Hafer und Mandeln

Aktive Zubereitungszeit: 20 Minuten
Gesamtzubereitungszeit: 1 Stunde
440 Kalorien, 29 g Fett, 4 g Ballaststoffe

0412 Strawberry Shortcake mit Hafer und Mandeln quer

Zu diesem klassischen Nachtisch aus den USA mischen wir fein gemahlenen Hafer und Mandeln zum Biskuitteig. Dies wertet Konsistenz, Geschmack und Nährwert auf.

Zubereitung:

Ofen auf 190 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Mehl, Hafer, Mandeln, 1/3 Cup (ca. 70 g) Zucker, Backpulver und Salz in einer Küchenmaschine fein zermahlen. Butter hinzufügen; weiterverarbeiten, bis sich erbsengroße Stückchen gebildet haben. ½ Cup (ca. 120 g) Sahne und 1 TL Vanille dazugeben; zu großen Streuseln verarbeiten. Auf eine Arbeitsfläche geben.

Teig glatt verkneten (ca. 4 Mal falten). Zu einem 10x15 cm großen Rechteck formen. Der Länge nach halbieren, anschließend quer dritteln. Auf dem vorbereiteten Backblech anordnen. Mit Sahne bestreichen; mit ½ EL Zucker bestreuen.

Ca. 20 Minuten backen, bis der Teig an den Rändern goldbraun ist und sich ein in die Mitte gestochener Kuchentester sauber herausziehen lässt; Blech nach halber Backzeit drehen.

Biskuits auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. VORBEREITUNG: Biskuits können 8 Stunden vorher zubereitet werden. Luftdicht bei Raumtemperatur aufbewahren.

In der Zwischenzeit Erdbeeren, 1 EL Zucker und ggf. Grand Marnier in einer großen Schüssel vermengen. Erdbeeren durchziehen lassen, bis sich Saft bildet, dabei oft vermengen. ½ Cup (ca. 120 g) Schlagsahne, ½ EL Zucker und ½ TL Vanille in einer kleinen Schüssel steif schlagen.

Die warmen oder auf Raumtemperatur abgekühlten Biskuits in zwei Hälften schneiden; die unteren Hälften auf Teller legen. Schlagsahne und Erdbeeren darauf verteilen. Die übrigen Biskuithälften darauflegen.

von BA

UserKommentare
Mehrzum Thema