Rezept mit Schwarzem Rettich Birne mit Pecorino, schwarzem Rettich und Baumnüssen

Dieses Rezept eignet sich hervorragend als Vorspeise. Alternativ können Sie die Birne mit Pecorino, schwarzem Rettich und Baumnüssen auch als Beilage servieren

Birne mit Pecorino, schwarzem Rettich und Baumnüssen quer

Zubereitung:

Rote Beete gut waschen und abbürsten. Danach in 2 mm feine Scheiben schneiden und im Ofen bei 80°C ca. 60 Minuten auf Pergamentpapier trocknen.

Schwarzen Rettich schälen, putzen und in feine Julienne schneiden. Feldsalat putzen. Beides getrennt voneinander mit Zitronensaft, Waben-Honig, Haselnussöl, Salz und Pfeffer marinieren.

Birnen schälen, längs halbieren und entkernen, Blütenansatz entfernen, jedoch die Stiele daran lassen. Jede Hälfte mit einem Rosmarinzweig belegen, mit Specktranche umwickeln und mit Zahnstocher fixieren. Wenig Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Birnenhälften bei mittlerer Hitze knusprig braten. Auf  Küchenpapier entfetten, Zahnstocher entfernen.

Birne und schwarzen Rettichsalat einzeln anrichten, Rote Beete, Nüsse und Feldsalat mischen und mit Birnenhälften und Rote-Beete-Chips anrichten. Mit Pecorino, Meersalz und ein paar Tropfen Olivenöl verfeinern.

von Mövenpick Hotels & Resorts © 2012

UserKommentare
Mehrzum Thema