Weihnachts-Kekse Mandel-Hafer-Taler

Haferkeks reloaded: Die neue Version mit Mandeln und Schoko ist unendlich knusprig

1211 Mandel-Hafer-Taler quer

Backofen auf 175 Grad vorheizen. 2 Bleche mit Backpapier auslegen.

Mandeln und Haferflocken im Blitzhacker grob mahlen, beiseitestellen.

Butter bei mittlerer Hitze schmelzen, weißen und braunen Zucker sowie Honig dazugeben, rühren, bis sich alle Zutaten aufgelöst haben. Vom Herd nehmen, Mandel-Haferflocken-Mischung, Mehl und Salz dazugeben, rühren, bis alles gut vermengt ist, 1 Stunde kühl stellen.

Teig im Abstand von ca. 8 cm in teelöffelgroßen Häufchen auf die Backbleche setzen. Mit den Fingerspitzen zu ca. ½ cm dicken Talern zurechtdrücken.

Plätzchen auf der oberen und unteren Schiene im Ofen 12 Minuten lang backen, bis sie goldbraun sind, dabei die Bleche nach 6 Minuten austauschen.  Die Plätzchen sollen zu großen, dünnen Talern verlaufen. Vom Backpapier lösen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schokolade in einem Topf im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Mit einem Küchenpinsel die Haferplätzchen zur Hälfte mit Schokolade überziehen.  Antrocknen lassen.

Haferplätzchen in einer luftdichten Dose zwischen Backpapier aufbewahren.

von Gina Marie Miraglia Eriquez

UserKommentare
Mehrzum Thema