Partnersuche Den Dating-Teufelskreis durchbrechen

Welche fünf Fehler Frauen bei der Partnersuche machen und wie sich diese vermeiden lassen

Dating-Teufelskreis - hoch

Aufmerksam und anständig: So finden Singlefrauen den richtigen Mann

"Wenn man aufhört zu suchen, findet man den Richtigen!", "Andere Mütter haben auch schöne Söhne!" - diese mehr oder minder gut gemeinten Ratschläge zum Thema Partnersuche hat wohl jede Singlefrau schon mal gehört. Doch was ist dran an diesen Weisheiten? Welche Fehler begehen viele Damen beim Dating und was muss frau wirklich tun, um die große Liebe zu finden?

Myself stellt fünf gängige Pannen bei der Partnersuche vor und verrät, wie Singlefrauen diese vermeiden können:

Dating-Fehler 1: Zu niedrige Ansprüche

Er ist nicht bereit für eine Beziehung, er muss sich auf seinen Job konzentrieren … Er, er, er! Selbstverständlich sollten Sie einem Mann nicht im Wege stehen, wenn er sich beruflich und privat verwirklichen will, aber Sie dürfen auch Ihre eigenen Bedürfnisse nicht unter den Tisch fallen lassen und sollten sich in der Dating-Phase nicht mit weniger abspeisen lassen, als sie verdienen.

Dating-Tipp: Männer brauchen manchmal einen Tritt in den Hintern und vor allem klare Ansagen. Daher sollten Sie Ihre kurz- und langfristigen Ansprüche (monogame Beziehung, Besuch bei den Eltern, gemeinsame Wohnung, Kinder) deutlich klarmachen. Denn so lange Sie nichts fordern, wird er sich auch nicht im Zugzwang sehen, es Ihnen zu geben– und es vielleicht für eine andere Frau tun, die bereits verstanden hat, was sie wert ist.

Dating-Fehler 2: Zu hohe Ansprüche

Er sollte schön, schlau, steinreich, charmant und über 1,85 Meter sein, damit Sie ihn in High Heels nicht überragen. Toll, dass Sie genau wissen, was Sie suchen, aber damit schränken Sie die Anzahl Ihrer potenziellen Partner drastisch ein.

Dating-Tipp: Versuchen Sie die Kriterien auf Ihrer Must-have-List ein wenig zu reduzieren. Das heißt nicht, dass Sie nehmen sollen, was kommt. Aber: Statt einem 1,72-Meter-Mann sofort die kalte Schulter zu zeigen, lassen Sie sich doch bei einem Kaffee von seinem umwerfenden Charme überzeugen. Oder vielleicht lernen Sie ja auch über den vermeintlichen Mr. Wrong Ihren Mr. Right kennen. Erinnern Sie sich noch an die "Sex and the City"-Episode, in der Charlotte durch die Scheidung von ihrem vermeintlichen Traumprinzen Trey, ihren späteren Ehemann Harry trifft? Der erste Eindruck von ihm war auch alles andere als prickelnd. Also werfen Sie nicht vorschnell die Flinte ins Korn, sondern geben Sie auch den Herren eine Chance, die vielleicht erst auf den zweiten, dritten oder zehnten Blick die richtige Wahl für Sie sein könnten.

Auf der nächsten Seite finden Sie weitere Dating-Fehler von Frauen und erfahren, wie sich diese vermeiden lassen

  1. 1Den Dating-Teufelskreis durchbrechen
  2. 2Weitere Dating-Tipps
UserKommentare
Mehrzum Thema