Sex im Urlaub Reiseziel: Sex

Was sind das für Frauen, die im Urlaub das Abenteuer suchen? Sie werden überrascht sein

Hängematte quer

Am Flughafen kaufte Helen Staufen*, 42, den Prada-Duft "Candy" und – als Alternative zu ihren Sneakers – silberne Riemchen-Wedges, mit denen sie jede holprige Altstadtgasse problemlos bewältigen würde. Zwölf Stunden und 2899 Kilometer später duftete sie wie ein Karamellbonbon und schwebte auf Wolken. Es war ihr erster Abend in Marrakesch. Sie ging in einen kleinen Club in der Medina, fünf Minuten entfernt von der Ferienwohnung ihrer Freundin. Alle Männer schauten, alle Kellner lächelten. Das war ihr in Berlin seit Jahren nicht mehr passiert. An der Bar lehnte ein etwa 30-jähriger Typ, Marokkaner, gut aussehend, unaufgeregt. Nach zehn Minuten wusste Helen, dass er aus der Nachbarschaft stammte, irgendwas Künstlerisches machte und neben Französisch und Arabisch auch Englisch sprach. Nach 20 Minuten zeigte er ihr die Dachterrasse, wo man gut skypen konnte und Silhouetten feingliedriger Palmen Scherenschnitt vor dem Himmel spielten. Nach neun Tagen fragte sie: "Willst du meine Telefonnummer?" Er lachte und sagte: "Maybe …" "Ich gebe sie dir erst, wenn du sie mehr willst als alles andere auf der Welt", erwiderte Helen. Er packte sie am Arm: "Jetzt." Nach zehn Tagen waren die beiden ein Paar. Helen strahlte, die Menschen strahlten zurück, sogar die Schlangenbeschwörer. Die Luft roch nach Jasmin, die Nacht nach Versprechungen."Ich hatte es nicht darauf abgesehen", sagt die Kreativdirektorin einer Berliner Werbeagentur, "aber ich hatte auch nichts dagegen. Der ganze Urlaub bekam eine andere Dimension."

Wenn Frauen nicht nur Sandalen, sondern auch Lust auf Sex in den Koffer packen, worum geht es da? Um flüchtige Begegnungen, eine amour fou, heiße Affären? Funktioniert kosmopolitische Tändelei auf Augenhöhe oder so, wie es Skandalautor Michel Houellebecq in seinem Roman "Plattform" auf den Punkt bringt? "Die eine Hälfte der Menschheit löst ihr sexuelles, die andere ihr ökonomisches Problem."

  1. 1Reiseziel: Sex
  2. 2Weiblicher Sextourismus
  3. 3Die Houellebecq Gleichung
  4. 4Vorsicht vor dem Schiffbruch

von Andrea Tapper

UserKommentare
Mehrzum Thema