Reise-Tipp Fliegen Sie nach Island!

Das Land der Geysire, Zottelponys und Sagas bezaubert mit seinem einmaligen Charme. Nun ist das Reiseziel Reykjavik zum Greifen nah

Island quer

Island ist gleichzeitig raue Natur und vielfältiges Wunder mit seinem zehrenden Klima, den Wechselspielen aus Kargheit und Fülle, urbanem Kulturleben und traditionellem Landleben.

Island ist der zweitgrößte Inselstaat Europas und gerade einmal ca. 3,5 Flugstunden vom mitteleuropäischen Festland entfernt. Das einzigartige Naturschauspiel um die Elemente Feuer und Eis können Besucher auf der beliebten Route „Golden Circle“ im Süden Islands entdecken: Bei einem Tagesausflug lernen sie u. a. Þingvellir, den traditionellen Versammlungsort des Alþing (eines der ältesten Parlamente der Welt, und seit 2004 Weltkulturerbe der UNESCO), den zweistufigen Wasserfall Gullfoss und das Geothermalgebiet Haukadalur mit seinen Geysiren kennen. Reykjavik selbst begeistert mit seinem Kulturprogramm und ist auch für Ausflüge in weiter entfernte Gebiete, wie die Ost- und Westfjorde oder das Hochland, gut an das Straßennetz angebunden.

Die erste Fluglinie, die ausschließlich dafür sorgt, ihre Passagiere direkt und zu günstigen Konditionen nach Reykjavik zu holen, heißt Wow Air und fliegt in Europa z. B. folgende Städte an: Stuttgart, Berlin, Köln, Salzburg, Basel oder Zürich.

von Daniela Röll

UserKommentare
Mehrzum Thema