Wohnen in London Die neuen Hotels

Die Stadt rockt und mit der Sommerolympiade kommt noch mehr Bewegung ins Spiel. Die Hotels haben auf jeden Fall schon mal eine Goldmedaille verdient

Pünktlich zum Londoner Supersommer haben gleich mehrere Tophotels eröffnet. Wo man eincheckt? Geschmackssache. Wer den englischen Grandhotel-Stil bevorzugt, fühlt sich im "Corinthia" am Whitehall Place wohl. Ziemlich abgefahren dagegen ist das "St. Pancras" mit neugotischem Dekor direkt am Endbahnhof des Eurostar. Wer bereits im Hotel in Partystimmung kommen will, ist im "W London" genau richtig. Was Sie wissen müssen: Hotels sind hier grundsätzlich teuer, was die Touristen wohl nicht abschreckt, jedes Jahr besuchen 30 Millionen die Stadt. Und ab Juni wird mit einem neuen Ansturm gerechnet. Damit Sie in dem Trubel nicht untergehen, hier eine Übersicht von neuen Adressen.

von Christina Desler

UserKommentare
Mehrzum Thema